Militäruhren – taktisch und robust

MilitäruhrenMilitäruhren, oder auch taktische Uhren genannt, sind in der Regel multifunktionale Armbanduhren, die das Militär und seine Soldaten mit nützlichen Informationen versorgen. Um dabei aber auf dem Einsatz im Feld, auf hoher See oder in der Luft bestehen zu können, müssen Militäruhren jedoch gewisse Eigenschaften vorweisen können. Diese haben sich mit der Zeit entwickelt und erprobt, nachdem die Nachfrage nach hilfreichen Armbanduhren für den Einsatz durch das Militär immer größer wurde. Dazu zählt beispielsweise die Langlebigkeit der Militäruhr, ein robustes Auftreten und das Bestehen aus bruchsicheren und kratzfesten Materialien.

Militäruhr Test 2017

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Militäruhren": (3.5 von 5 Sternen, 2 Bewertungen)

Wie es zur Militäruhr kam

MilitäruhrenDer Ursprung einer Militäruhr hat seine Wurzeln eigentlich in der britischen Marine, die vor etwas mehr als 300 Jahren nach einer Lösung zur Bestimmung der Breitengrade suchte. Das Militär brauchte ein Hilfsmittel, um die Entfernung zu den Häfen und bestimmten Anlegeorten exakt messen zu können – und nicht durch fehlerhafte Einschätzungen gar ganz woanders anzukommen. Einige Jahre später wurden erste Chronometer entwickelt, die für damalige Verhältnisse selbst für das Militär noch sehr teuer waren. Der erste Schritt zur heutigen Militäruhr war aber durch die Entwicklung der ersten Prototypen getan.

Zu dieser Zeit war es auch üblich, dass Offiziere und Soldaten Taschenuhren mit sich führten. Diese wurden aber bei Einsätzen und Kriegsfällen als besonders hinderlich angesehen, da sie die Herren sogar benachteiligen konnten. Das Verlangen nach einer praktischen Militäruhr für das Handgelenk war also immer noch nicht wirklich gestillt.

Die deutsche Kriegsmarine war es, die den ersten großen Auftrag für Militäruhren an eine schweizer Uhrmacherei weitergab, um ihre Offiziere mit Armbanduhren auszustatten. Später waren es immer mehr die Piloten und Flieger vom Militär, die präzise und exakte Armbanduhren oder Militäruhren benötigten.

Was die Militäruhr ausmacht

Militäruhren müssen aufgrund ihrer langen Geschichte und der tiefen Verwobenheit mit kriegerischen Ereignissen einige Merkmale aufweisen, die normale Armbanduhren so nicht haben.

Eine gute Ablesbarkeit

Besonders wichtig ist es für Militäruhren, von den Herren gut abgelesen werden zu können. Das war vor allem für Piloten sehr wichtig, die auch bei heftigeren Aktionen ihre Militäruhr im Blick haben mussten. Dazu darf das Ziffernblatt oder das Glas des Uhrengehäuses natürlich nicht sehr spiegeln, wenn Lichtstrahlen auf die Militäruhr auftreffen. Sonst wird der Pilot nämlich nicht nur in seiner Sicht behindert, sondern auch beim Ablesen von wichtigen Informationen.

Ein nicht magnetisches Verhalten

Ein weiteres wichtiges Merkmal für Militäruhren ist, dass diese nicht magnetisch sein dürfen. Nach dem Militäruhren Test liegt das daran, dass sie sonst Störungen an der Bordelektronik verursachen könnten.

Ein robustes Auftreten

Wie Outdoor Uhren auch, müssen Militäruhren nach dem Militäruhren Test sehr robust daherkommen. Gerade wenn das Militär bei Einsätzen ist oder in schwierigen Situationen zu hantieren hat, sollten die Militäruhren einiges aushalten können. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass starke Materialien verbaut, und so gut verarbeitet werden, dass so schnell nichts an den Militäruhren kaputt gehen kann.

Besonders das Gehäuse bester Modelle muss viel aushalten können, um das empfindliche Uhrwerk im Inneren gut zu schützen. Die besten Militäruhren besitzen sogar so starke Gehäuse, dass sie Stürze, Stöße oder Aufpralle gut verkraften können. Hierbei darf das Uhrenglas natürlich nicht so einfach zu Bruch gehen, oder Risse bekommen.

Im Militäruhren Test kann man jedoch erkennen, dass ein Teil der Militäruhren immens viel einstecken können muss: das Uhrenarmband. Da die Männer sich bei ihren Einsätzen viel und kräftig bewegen müssen und dabei mit ihren Uhren hängen bleiben können, darf dieses zum Beispiel nicht leicht reißen. Das Armband besteht deshalb oft aus robustem Kautschuk, Kunststoff oder Silikon – was nicht nur das Armband, sondern auch gleich die ganze Uhr leichter in ihrem Gewicht macht.

Ein gutes Tarnverhalten

Die Männer tragen beim Militär in der Regel einen Tarnanzug, wenn sie auf Einsätzen unterwegs sind. Damit die schweizer Militäruhren oder russische Militäruhren auch optisch gut in das Bild der Armee passen und nicht durch außergewöhnliche Designs auffallen, sollten sie sich diesem Tarnanzug auch gut anpassen können.

Eine Bundeswehr Uhr wurde beispielsweise auch schon zum 2. Weltkrieg in Deutschland oder Russland eingesetzt und musste sich dabei an jede Tarnvorrichtung oder Anzüge gut anpassen können. Deshalb sind die meisten Militäruhren nach dem Militäruhren Test auch schwarz gehalten, oder zumindest grau und silber. Viele Modelle zeichnen sich außerdem auch durch flache Maße aus, die sie unter Jacken oder Pullovern ganz einfach verschwinden lassen und so noch nützlicher machen.

Die besten Militäruhren kaufen

Schweizer Militäruhren und auch russische Militäruhren sind nach dem Test für viele Männer ein beliebtes Sammlerobjekt. Alte Militäruhren können dabei zum Beispiel für nostalgische Sammler einen hohen Wert besitzen – besonders, wenn diese gut erhalten sind. Dazu zählen übrigens auch deutsche Militäruhren, die den ein oder anderen Kriegsfall oder Einsatz unbeschadet überlebt haben.

Tipp! Die Preise solcher alten Originale sind aber im Vergleich nicht zu unterschätzen. Da gut erhaltene Stücke heute nur noch selten zu bekommen sind, bieten sich viele interessierte Sammler gegenseitig hoch. Ein Preisvergleich zeigt, dass besonders beliebte Stücke unter Sammlern durchaus vier- oder fünfstellige Angebote erzielen können, wenn sie die entsprechenden Voraussetzungen liefern und dazu noch ein Stück Geschichte vorweisen können.

Doch auch neue und innovative Militäruhren sind heute auf dem Uhrenmarkt besonders beliebt. Aufgrund ihrer vielen Funktionen wie zum Beispiel einem integrierten Kompass steigt die Nachfrage nach militärischen Damenuhren und Herrenuhren immer mehr, gerade weil diese auch so robust sind. Aber nicht nur die Bundeswehr oder Flieger brauchen die Militäruhr, sondern auch immer mehr Privatleute wollen aufgrund positiver Erfahrungen mit den Modellen nicht mehr ohne sie aus dem Haus gehen.

Vor- und Nachteile einer Militäruhr

  • sehr robust
  • kratzfeste Oberfläche
  • großer Funktionsumfang
  • oftmals sehr groß und klobig

Die Testsieger aus dem Uhren Shop

Jeder Online Shop für Damenuhren und Herrenuhren hält in der Regel auch eine Sparte bereit, die mit Militäruhren für den Flieger, Taucher oder die Marine gefüllt ist. Aber neben Modellen für die Bundeswehr findet man hier auch die Armee Uhr für den durchschnittlichen Bürger. Eine solche Armee Uhr ist nicht ganz so spezialisiert und kommt oft digital daher, kann aber genauso gute Eigenschaften vorweisen wie die von der Armee benutzen Varianten.

Wer eine solche Militäruhr Automatik oder ähnliche Modelle bestellen möchte, kann sehr gute Stücke bei führenden Marken vorfinden, denen durch Testberichte auch schon Empfehlungen zugesprochen wurden. Solche Marken sind unter anderem:

Hier werden dem Interessenten nicht nur Militäruhren Automatik geboten, sondern auch Modelle mit weniger oder angepassteren Funktionen für den alltäglichen Gebrauch.

Oozoo Victorinox Casio
Gründungsjahr 2002 1884 1946
Besonderheiten
  • junges Label aus Dänemark
  • es steht für günstige und farbenfrohe Uhren
  • regelmäßige Rabatt-Aktionen (bis zu 50 % Nachlass)
  • bekannt für hochwertige Uhren und Taschenmesser
  • Hauptsitz in Tokio (Japan)
  • umfangreiches Sortiment an Taschenrechnern, Kameras, Uhren, und Instrumenten

Möchte man eine solche Uhr besonders billig kaufen, kann man manche Auslaufmodelle im Sale der Marken günstig bekommen. Eine andere Option ist es, Militäruhren gebraucht zu kaufen – hier sollte man aber auf den Versand verzichten und diese lieber selbst abholen, um sich vor Ort zu vergewissern, dass alle Funktionen noch optimal laufen.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Smartwatches – so viel mehr als eine Uhr
  2. MusicMan Uhren – Lautsprecher und Uhr in einem
  3. MV Uhren – klassische Designs im robusten Kostüm
  4. Skelettuhren – die Uhren mit dem Durchblick
  5. Laute Wecker – pünktlich Aufstehen, auch bei Problemen mit dem Gehör
  6. Pendeluhren – tickende Kunstwerke im Wohnzimmer
  7. Sonnenuhren – natürliche Zeitmesser und eindrucksvolle Dekoration
  8. Kinetic Uhren – technische Innovation vom feinsten
  9. Motorrad Uhren – Zeitmesser zur einfachen Befestigung am Motorrad
  10. Retro Uhren – wieder absolut zeitgemäßes Design
  11. Kinderwecker – eine echte Bereicherung für das Kinderzimmer
  12. Musik Wecker – Aufstehen mit Erfolg
  13. Uhrenradios – perfekt in und durch den Tag
  14. Mp3 Wecker – für einen guten Start in den Tag
  15. Fahrradcomputer – der perfekte Begleiter auf dem Zweirad