Schwimmuhren – Trainingsbegleiter im Wasser

SchwimmuhrenSchwimmen ist zu einem Volkssport geworden, denn immer mehr Menschen genießen die Möglichkeit, im Wasser ihren Körper zu trainieren und dabei etwas für die Muskeln, aber auch für die Seele zu tun. Als praktischer Begleiter bei diesem Training zeigt sich eine Schwimmuhr. Sie können mit einer speziellen Schwimmer Uhr viel mehr machen, als nur den Puls messen oder die Zeit stoppen. Inzwischen gibt es Modelle mit vielen verschiedenen Funktionen, von denen Sie profitieren.

Schwimmuhr Test 2017

Ergebnisse 1 - 3 von 3

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Schwimmuhren": (3.5 von 5 Sternen, 3 Bewertungen)

Der Schwimmuhr Test – Hilfe bei der Auswahl

SchwimmuhrenAuf der Suche nach dem passenden Modell kann es sich lohnen, einen Blick auf den Schwimmuhr Testsieger zu werfen. Die Polar Schwimmuhr oder auch die Garmin Schwimmuhr kann sich immer wieder behaupten. Dafür sorgen eine sehr gute Qualität, tolle Features und eine gute Handhabung. Generell muss ein Schwimmuhr Testsieger ganz unterschiedliche Ansprüche erfüllen. Die Uhr muss:

Vor- und Nachteile einer hochwertigen Schwimmuhr

  • einen hohen Tragekomfort bieten
  • optimal sitzen
  • wasserdicht sein
  • sich einfach reinigen lassen
  • eventuell auch für den Alltag geeignet sein
  • keine

Da auch viele Sportler, die das Schwimmen nur zum Spaß betreiben, häufig auf die Suche nach einer passenden Uhr gehen, muss die Schwimmer Uhr sehr einfach in der Handhabung sein. Es bringt nichts, wenn Sie in ein teures Modell mit einer sehr guten Ausstattung investieren und die Features dann nicht nutzen können. Grundsätzlich ist es daher wichtig, dass Sie vor der Entscheidung für ein Modell erst einmal definieren, was Ihre Uhr können soll. In diesem Rahmen können Sie die Testberichte und Erfahrungen dann für die Auswahl nutzen. Nicht immer muss es der Testsieger sein. Sie können über den Test auch durchaus gute Alternativen finden, die sich anbieten und vielleicht auch preislich eine gute Wahl darstellen.

Die Schwimmuhr – was kann sie alles?

Auf der Suche nach der passenden Uhr zum Schwimmen werden Sie vor eine große Herausforderung gestellt. Die Auswahl ist gigantisch, viele Hersteller haben sich dazu entschieden, die Uhr zum Schwimmen mit in das Sortiment aufzunehmen. Grundsätzlich ist es also gut zu wissen, was Sie von dem Modell erwarten. Der Klassiker war die Stoppuhr, mit der Sie die Möglichkeit hatten, einfach die Zeit zu stoppen und so zu sehen, wie lange Sie für eine bestimmte Strecke gebraucht haben. Inzwischen hat sich aber viel getan. So gibt es:

Variante Hinweise
Schwimmuhr mit Bahnenzähler Die Schwimmuhr mit Bahnenzähler ist ein echtes Highlights, wenn Sie viel im Schwimmbad trainieren und aus den Augen verlieren, wie viele Runden sie schon geschafft haben. Da ist es praktisch, wenn Sie nach dem Training einfach einen Blick auf Ihre Schwimmer Uhr werfen und die Anzahl der Bahnen ablesen können. So haben Sie auch gleich einen Streckenmesser, denn mit dem Bahnen zählen lässt sich auch die zurückgelegte Strecke berechnen.
Schwimmuhr mit Pulsmesser Inzwischen ist eigentlich jede Schwimmuhr mit Pulsmesser versehen. Für Sie hat dies den Vorteil, dass Sie beobachten können, wie Ihr Körper auf das Training reagiert. Ein steigender Puls bei Anstrengung ist durchaus normal. Nimmt er aber zu stark zu, dann kann es für Sie von Vorteil sein, dies über die Uhr zu erkennen und Ihr Training anzupassen.
Schwimmuhr mit GPS Was für den Schwimmer im Bad das Bahnen zählen, ist für den Schwimmer im Freiwasser GPS. Die Schwimmuhr mit GPS ist optimal fürs Freiwasser geeignet, denn sie kann die Strecke exakt vermessen. Gerade im Freiwasser ist es schwer einzuschätzen, wie viel Strecke nun wirklich zurückgelegt wurde und daher sollten Sie mit der passenden Schwimmer Uhr Ihre Streckenerfolge im Blick behalten.
Schwimmuhr mit SWOLF-Wert Haben Sie schon einmal etwas vom SWOLF-Wert gehört? Dieser ist vor allem für professionelle Schwimmer wichtig, denn ist ein Wert, über den die Zuglänge oder auch die Schwimmeffizienz ausgerechnet werden. Ob Sie dies wirklich benötigen, ist vor allem in dem Zusammenhang eine Frage, was Sie mit Ihrem Training bewirken möchten.

Hinweis: Die klassische Schwimmuhr ist natürlich wasserdicht, misst den Puls und kann die Zeit stoppen. Wünschen Sie sich ein Modell mit mehr Funktionen, dann kann sich dies natürlich auch auf den Preis auswirken. Gerade für ein professionelles Training ist es jedoch von Vorteil, wenn Sie bereits sind, hier zu investieren.

Die Hersteller für Schwimmuhren

Es gibt einige Hersteller für Schwimmuhren, die teilweise sehr ansprechende Modelle im Sortiment haben und diese auch zu fairen Preisen anbieten. Das zeigt auch der Schwimmuhr Test , in dem die einzelnen Modelle der Marken überprüft und eingeschätzt werden. Unter anderem gehören zu den bekanntesten Schwimmuhren die Varianten:

  • Polar Schwimmuhr
  • Garmin Schwimmuhr
  • Speedo
  • Zoggs Pro
  • Pool Mate
  • adidas

Tipp: Vielleicht möchten Sie Ihre Uhr nicht nur als Begleitung beim Schwimmen, sondern auch bei anderen Sportarten nutzen. In diesem Fall kann es eine gute Idee sein, eine Lauf und Schwimmuhr zu bestellen. Auch hier zeigt der Schwimmuhr Test einige Modelle, die passen können.

Schwimmuhren kaufen – die besten Angebote finden

Möchten Sie eine Schwimmuhr kaufen und haben sich anhand der Erfahrungen und Testberichte entschieden, dann können Sie online im Uhren Shop auf die Suche gehen. Die besten Schwimmuhren gibt es immer wieder im Angebot. Eine sehr gute Sache ist der Preisvergleich. Den können Sie jederzeit im Internet durchführen – auch in der Nacht. Der Vorteil beim Online-Shopping liegt darin, dass Sie die Schwimmuhr besonders günstig bestellen können, eine große Auswahl haben und zu jeder Tageszeit auf die Suche gehen können. Mit Hilfe von einem Vergleich der einzelnen Modelle sehen Sie, dank ausführlicher Beschreibungen, wo die Unterschiede liegen, wie die Preise variieren und wie beliebt die Varianten sind. Werfen Sie ruhig auch einen Blick auf den Versand, denn wenn die Uhr kostenfrei verschickt wird, sparen Sie gleich noch einmal.

Tipp: Nehmen Sie sich die Zeit und suchen Sie vielleicht nach einer Schwimmer Uhr, die Sie auch im Alltag verwenden können. Viele sportliche Modelle erfüllen diesen Zweck und machen sich zu einem Anzug ebenso gut wie zur Jeans oder zur kurzen Hosen. Gerade wenn Sie nicht mehrere Uhren verwenden möchten, ist eine alltagstaugliche Schwimmuhr durchaus eine Alternative, die für Sie eine Lösung darstellen kann. Hier ist die Auswahl inzwischen groß, auch bei den Modellen mit besonders vielen Features, die auf den Schwimmsport ausgelegt sind.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Smartwatches – so viel mehr als eine Uhr
  2. MusicMan Uhren – Lautsprecher und Uhr in einem
  3. MV Uhren – klassische Designs im robusten Kostüm
  4. Skelettuhren – die Uhren mit dem Durchblick
  5. Laute Wecker – pünktlich Aufstehen, auch bei Problemen mit dem Gehör
  6. Pendeluhren – tickende Kunstwerke im Wohnzimmer
  7. Sonnenuhren – natürliche Zeitmesser und eindrucksvolle Dekoration
  8. Kinetic Uhren – technische Innovation vom feinsten
  9. Motorrad Uhren – Zeitmesser zur einfachen Befestigung am Motorrad
  10. Retro Uhren – wieder absolut zeitgemäßes Design
  11. Kinderwecker – eine echte Bereicherung für das Kinderzimmer
  12. Musik Wecker – Aufstehen mit Erfolg
  13. Uhrenradios – perfekt in und durch den Tag
  14. Mp3 Wecker – für einen guten Start in den Tag
  15. Fahrradcomputer – der perfekte Begleiter auf dem Zweirad