Winner Herrenuhr Test

Winner Herrenuhr

Winner Herrenuhr

Unsere Einschätzung

Winner Herrenuhr Test

<a href="http://www.uhr.net/winner/herrenuhr/"><img src="http://www.uhr.net/wp-content/uploads/awards/1822.png" alt="Winner Herrenuhr" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Selbstaufzug
  • Herrenuhr
  • Schwarzes Armband aus Kunstleder

Vorteile

  • sehr schönes Design
  • günstig im Preis

Nachteile

  • regelmäßiges Aufziehen
  • Qualität

Typ

  • Analoguhr
  • Armbanduhr
  • Automatikuhr
  • Außergewöhnliche Uhr
  • Coole Uhr
  • Designer Uhr
  • Handaufzugsuhr
  • Herrenuhr
  • Silber Uhr
  • Skelettuhr
  • Uhr mit Lederband

Technische Daten

MarkeWinner
ModellHerrenuhr
Aktueller Preisca. 10 Euro

Die Winner Herrenuhr mit mechanischem Selbstaufzug und Lederarmband ist nicht nur Team für das Auge, sondern auch etwas für den schmalen Geldbeutel. Wir wollten wissen, was die Nutzer auf Amazon sagen.

Winner Herrenuhr bei Amazon

  • Winner Herrenuhr jetzt bei Amazon.de bestellen
9,98 €

Ausstattung

Diese mechanische Uhr hat ein Ziffernblatt mit Römischen Zahlen sowie ein Gehäuse aus Edelstahl. Dieses Gehäuse hat einen Durchmesser von 40 mm und eine Höhe von 14 mm. Zu den Maßen des Lederarmbandes gibt der Hersteller die Maße Länge 185 – 225 mm und Breite 19 mm an, verschlossen wird dieses Band mit einer Dornschließe.

Aufgrund der durchsichtigen Rückseite besitze dieses Modell seine schöne SkelettOptik. Da diese Uhr ein mechanisches Uhrwerk besitzt, müsse man das Produkt entweder durch direktes Aufziehen oder aber durch Schütteln wieder aufziehen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Sieht man mal von der längeren Lieferzeit ab, dann überzeuge die Armbanduhr sehr durch das Design, die Optik und auch das verwendete Material und dessen Verarbeitung – beim Material bitte erstmal 12 Euro im Hinterkopf behalten.

Beim Kauf dieser Uhr solle man sich aber im Klaren sein, dass es sich hier um ein Uhrwerk mit schwachem Selbstaufzug handel. Sprich, wenn die Nutzer die Uhr regelmäßig jeden Tag aufgezogen hatten, hielt so eine „Ladung“ ca. 12 – 14 Stunden. Wer dies nicht machte, den holte leider die Zeit (oder auch andersherum) irgendwann wieder ein. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 10 Euro im Online-Shop von Amazon. Dieser kleine Betrag brachte zwar anfänglich ein paar Bedenken mit sich, doch mit der Zeit und vor allem der Uhr am Handgelenk verflogen dieses Bedenken bei den Usern restlos. Natürlich kann man für diesen Preis auch keine Rolex oder sonstigen Highlights unter den Uhren erwarten. Doch eine zuverlässige mechanische Uhr mit schickem Design kann man für diesen Preis also auch bekommen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Sehr schöne und einfache Skelettuhr mit mechanischem Uhrwerk für einen minimalistischen Preis – Dieser passt im Übrigen perfekt zur Leistung der Winner. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 95 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.1 Sterne vergeben.

2 Kommentare und Erfahrungen

  1. Gunter Hosang am 8. Juni 2017

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich bin seit Kurzem Besitzer einer eckigen Winner-Automatik-Uhr. Da ich Fan von eckigen Uhren bin, würde ich diese auch gern nutzen. Leider hat die Uhr sehr kleine Zeiger, so daß ich die Zeit nur mit Hilfe einer Lesebrille erkennen kann.
    Deshalb würde ich gern erfahren, wer der Hersteller dieser Uhr ist, um diesen zu bitten, mir mit einem Zeigeraustauch weiter zu helfen.
    Vielleicht können Sie mich dabei unterstützen. Vielen Dank im voraus.
    MfG G.Gosang

    Antworten
    • Uhr.net am 15. Juni 2017

      Hallo,

      wir gehen davon aus, dass der Hersteller in China sitzt. Eine Kontaktaufnahme wird daher sehr schwierig.

      Ihr Team von Uhr.org

      Antworten

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Winner Herrenuhr gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?