Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Uhren reparieren

Kolylong UhrenUhren sind recht empfindlich, denn im Inneren der Zeitmesser stecken zahlreiche winzige Komponenten, die Hand in Hand für eine genaue Zeitmessung sorgen. Oftmals reichen schon Unachtsamkeiten wie das Herunterfallen aus, um die Uhr nachhaltig zu beschädigen. Arbeitet die Uhr nicht mehr richtig, bleiben nur zwei Optionen. Zum einen können Sie diese reparieren oder Sie entscheiden sich zum anderen  für den Neukauf einer Uhr. Grundsätzlich gilt: Die Reparatur einer guten Uhr ist kein Sonntagsspaziergang. Sie brauchen hier eventuell spezielles Werkzeug, in jedem Fall aber eine ruhige Hand. Es gibt aber auch allerhand Reparaturarbeiten, die Sie mittlerweile selbst vornehmen können. Wir zeigen Ihnen, um welche Reparaturen es sich dabei handelt.

Armband defekt: Wechsel lässt sich selbst erledigen

Uhren reparierenRelativ häufig kommt es vor, dass das Armband einer Uhr defekt ist. So kann es beispielsweise Risse aufweisen oder gar gebrochen sein, je nachdem welches Material die Hersteller hier verwenden. Ein Armband können Sie natürlich bei jedem Uhrmacher wechseln lassen, was dann aber auch mit einem gewissen Kostenaufwand einhergeht.

Sie können hier aber auch selbst tätig werden. Es werden allerdings Stiftaustreiber benötigt – das ist spezielles Uhrmacherwerkzeug. Sie bekommen dieses online einzeln oder auch im Set. Gerade wenn Sie gern unterschiedliche Uhren tragen oder mehrere Personen in einem Haushalt leben, kann es hilfreich sein, ein Set zu erwerben. Grundsätzlich verwenden die Hersteller sehr unterschiedliche Stifte bzw. Stege. Bei Uhren mit einem Metallarmband werden zudem oftmals kleine Schrauben anstelle von Stegen eingesetzt. In diesem Fall sind Sie dann auch auf einen kleinen Schraubendreher angewiesen.

Zusammenfassung: Was brauchen Sie für den Armbandwechsel?
  • Stiftaustreiber
  • neues Armband zum Wechseln
  • eventuell kleiner Schraubendreher

Wechsel der Batterie

Auch den Wechsel der Batterie können Sie mit ein wenig Geduld jederzeit selbst durchführen. Werkzeug, das Sie hierfür brauchen, reicht von Pinzetten über Feinmechanikerschraubendreher bis hin zu Tüchern, die für die Reinigung verwendet werden. Haben Sie ihn griffbereit, können Sie für die Reinigung auch einen Blasebalg nutzen.

Wenn Sie die Batterie Ihrer Uhr selbst wechseln möchten, brauchen Sie außerdem die richtige Ersatzbatterie. Hier ist es hilfreich, wenn Sie vor dem Kauf die Uhr schon einmal öffnen, um zu prüfen, welche Batterie von dem Hersteller eingesetzt wurde.

TIPP: Bestellen Sie die Ersatzbatterie für Ihre Uhr am besten online. Hier erhalten Sie diese oft besonders günstig.

Bei den Uhren kommen je nach Modell und Hersteller zwei unterschiedliche Bodenarten zum Einsatz. Es gibt Uhren mit Schraubboden, aber auch Modelle, die mit einem Schnappboden versehen sind. Den Schraubboden lösen Sie mit einem Feinmechanikerschraubendreher. Drehen Sie hier vorsichtig, sodass Sie die Schrauben nicht überdrehen. Für einen Schnappboden brauchen Sie in der Regel spezielles Werkzeug. Hier ist es hilfreich, wenn Sie auf einen Uhrendeckelöffner ausweichen, der den Schnappboden ohne Beschädigungen lösen kann.

Einmal geöffnet entfernen Sie die alte Batterie mit einer Pinzette, sodass andere Bauteile nicht beschädigt werden und setzen die neue Batterie wieder mit einer Pinzette ein. Achten Sie darauf, dass kein Schmutz in das Uhrwerk gelangt.

Tipp: Grundsätzlich lohnt es sich, die Reparatur der Armbanduhr selbst ins Auge zu fassen, denn das spart Zeit und Geld. Uhrmacher berechnen für die Reparatur teils hohe Kosten.

Vor- und Nachteile der Reparatur Ihrer Uhr

  • sie sind unabhängig und zeitlich flexibel
  • spart Geld
  • stellt Funktionstüchtigkeit wieder rasch her
  • braucht nur wenig Spezialwerkzeug
  • ruhige Hand und Ruhe erforderlich
  • kann schnell Schmutz ins Uhrwerk geraten

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

2 Kommentare und Erfahrungen

  1. Hahn Sandra am 31. Oktober 2018

    Hallo, ich hoffe sie können mir helfen. Mein Sohn hat im November2017 ein Dieseluhr über das Internet gekauft . Ich habe die Firma schon mehrfach angeschrieben und auch angerufen aber ich erhalte keine Antwort. Ich hoffe das Sie mir weiter helfen können und zwar hat mein Sohn bei verstellen der Uhr festgestellt das sich das Rädchen gelöst hat.
    Das ja zwei Jahren Garantie auf die Uhr ist müsste man das doch noch reparieren können.Ich hoffe eine Antwort von Ihnen zu erhalten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Hahn Sandra

    Antworten
    • Uhr.net am 4. November 2018

      Hallo,

      es tut uns leid, aber da können wir Ihnen nicht helfen.

      Ihr Team von Uhr.org

      Antworten

Neuen Kommentar verfassen