Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

AAAA Batterien (Mini) – damit Digitalstifte und medizinische Geräte jederzeit einsatzbereit sind

AAAA BatterienBei AAAA-Batterien handelt es sich um sehr schmale und kleine Batterien, die für relativ wenige Geräte verwendet und daher oft auch als „Spezialbatterien“ bezeichnet werden. Sie sind sowohl als Einweg-Batterien als auch als wiederaufladbare Akkus erhältlich. Mit einer Spannung von 1,5 Volt versorgen AAAA Micro-Batterien verschiedene medizinische Geräte, Digitalstifte oder Stirnlampen zuverlässig mit elektrischer Energie. Neben bekannten Markenherstellern gibt es auch einige Firmen, die meist aus Asien stammen und weniger bekannt sind. Ob diese gute AAAA Batterien herstellen oder ob Markenprodukte die bessere Wahl sind, findet man am einfachsten heraus, wenn man vor dem Kauf einen Batterien AAAA Test oder einen Produktvergleich zurate zieht.

AAAA Batterie (Mini) Test 2019

Wodurch kennzeichnen sich AAAA Batterien?

AAAA BatterienAuf den ersten Blick sehen Batterien des Typs AAAA Micro-Batterien AAA zum Verwechseln ähnlich. Allerdings sind die Mini-Batterien etwas schmaler und kürzer, sie besitzen jedoch dieselbe Spannung. Die gleichnNachfolgende Tabelle zeigt übersichtlich wie sich Mini-Batterien AAAA von Micro- und Mignon Batterien hinsichtlich Durchmesser und Länge unterscheiden:

» Mehr Informationen

Aufgrund ihrer schmalen und relativ kurzen Form eignen sich AAAA Batterien, die dieselbe Spannung wie 1,5 Volt Mignon Batterien und Micro-Batterien besitzen, in erster Linie für die Verwendung für Digitalstifte, schmale Taschenlampen oder Taschenrechner. Außerdem benötigen einige Messgeräte, medizinische Geräte sowie  verschiedene elektrische Zahnbürsten Batterien Typ AAAA. Genauso wie Batterien Mignon oder Micro-Batterien sind auch Mini-Batterien mit unterschiedlichen elektrochemischen Systemen erhältlich.

Batterie Alternative Bezeichnung Durchmesser Höhe
1,5 Volt Mignon-Batterien AA-Batterien 14,5 mm 50,5 mm
1,5 Volt Micro-Batterien AAA-Batterien 10,5 mm 44,5 mm
1,5 Volt Mini-Batterien AAAA-Batterien 8,3 mm 42,55 mm

Besonders beliebt sind dabei Alkali-Mangan-Batterien, die vielen Menschen unter dem Begriff Alkaline-Batterien kennen. Diese zeichnen sich durch eine relativ hohe Kapazität, eine gute Temperatur-Beständigkeit sowie eine lange Lebensdauer aus. Alkaline-Batterien Typ AAAA werden aufgrund ihres elektrochemischen Systems auch als „LR61“ bezeichnet. Darüber hinaus gibt es jedoch gerade online in einem Batterie-Shop noch viele weitere Produktvarianten zu entdecken, wie nachfolgende Tabelle eindrucksvoll zeigt:

Produkt Alternative Bezeichnung(en) Elektrochemisches System Kapazität: Wie viel mAh?
Primärzellen, Einweg-Batterien Typ AAAA
Alkaline-Batterien LR61, MN2500, LR8D425 Alkali-Mangan 500-600 mAh
Zink-Kohle-Batterien R8D425, R61 Zink-Kohle 300 mAh
Sekundärzellen, wiederaufladbare AAAA Batterien
NiMh-Batterien  LR8, LR8D425, LR61, E96, MX2500, V4004, MN2500 Nickel-Metallhydrid 400 mAh

Sind Batterien AAAA wiederaufladbar, können sie abhängig vom jeweiligen Hersteller und dem eigenen Ladeverhalten über 1.000 Mal wiederaufgeladen und erneut verwendet werden. Damit sind Akkus deutlich umweltschonender als Einweg-Batterien, allerdings liegt ihr Spannung lediglich bei 1,2 Volt, sodass sie sich nicht für alle Geräte eignen. Blutzucker-Messgeräte, Blutdruck-Messgeräte oder Fieberthermometer verlangen zum Beispiel die konstante Spannung von 1,5 Volt, sodass Akkus hier ungeeignet sind.

Einige Alkaline Batterien sind aufladbar: Alkaline-Batterien sind ganz klar die beliebteste Produktvariante von AAAA Batterien: Sie sind günstiger als NiMH-Batterien AAAA wiederaufladbar und halten gleichzeitig länger als die preiswerten Zink-Kohle Batterien. Mit etwas Glück findet man vielleicht sogar Alkaline-Batterien, die mehrmals verwendet werden können. Denn einige Alkali-Mangan-Batterien tragen die Bezeichnung „rechargeable“ und können nach der Verwendung mit neuer Energie geladen werden.

Entscheidet man sich für wiederaufladbare AAAA Batterien, benötigt man außerdem ein geeignetes AAAA-Ladegerät. Besonders praktisch sind Universal-Ladegeräte, mit denen man Akkus unterschiedlicher Größe laden kann. Hinsichtlich dem Entsorgen gibt es zwischen Akkumulatoren und Einweg-Batterien keinen Unterschied zu beachten: Die Energiespender sind als Sondermüll zu behandeln und müssen entweder bei Batterie-Sammelstellen oder im Recycling-Hof entsorgt werden.

Die Vor- und Nachteile von Mini-Batterien

Wer sich unschlüssig ist, ob ein AAAA Akku von Energizer die richtige Wahl ist wiederaufladbare AAAA Batterien von Duracell eher den eigenen Ansprüchen gerecht werden, sollte sich vor dem Kauf nach einem Batterien AAAA Test umsehen. Unabhängig von Marke und Produkt gestalten sich jedoch die Vorteile, die alle Uhrenbatterien des Typs AAAA miteinander gemeinsam haben:

  • geringes Gewicht
  • kleine Größe
  • in unterschiedlichen Produktvarianten erhältlich
  • lange Lebensdauer
  • als Akku und Einweg-Batterie erhältlich

Diese Nachteile sollten aber ebenfalls beachtet werden:

  • Sondermüll, Belastung für die Umwelt
  • Akkus sind relativ teuer
  • nur bei ausgewählten Händlern verfügbar

Beste AAAA Batterien gesucht: Bei welchem Anbieter sollte man AAAA Batterien kaufen?

Im Gegensatz zu den bekannten Micro- und Mignon-Batterien sind Mini-Batterien nur selten in Discotunern wie Aldi oder Lidl zu finden. Ebenso sind die kleinen Energiespender nur selten im Sortiment von Supermärkten wie REWE oder Edeka vertreten. Mit etwas Glück bieten Drogerien Mini-Batterien an, jedoch beschränkt sich das Angebot von Müller, dm oder Rossmann häufig auf Produkte der Eigenmarke oder Batterien von nur einer führenden Marke. Zu den bekanntesten Produkten zählen hier folgende Batterien:

» Mehr Informationen
  • Varta Batterien AAAA
  • Energizer Batterien AAAA
  • Panasonic Batterien AAAA
  • Duracell Batterien AAAA
  • Sony Batterien AAAA

Von etwas mehr Auswahl profitiert man, wenn man in Elektronik-Märkten einkauft. Anbieter wie Conrad, Media Markt oder Saturn führen oft Batterien verschiedener führender Hersteller sowie Produkte der Eigenmarke, sodass man die AAAA Batterien sehr gut einem Preisvergleich unterziehen kann. Will man die Qualität überprüfen, zieht man hingegen besser einen Batterien AAAA Test der Stiftung Warentest oder anderer Verbraucherinstitute zurate. Das macht vor allem dann Sinn, wenn man die AAAA Batterien günstig kaufen will und sich deswegen für den Einkauf im Netz entscheidet. Hier begegnet man nicht nur den bekannten Marken-Batterien, sondern ebenso preiswerten Produkten aus Fernost. Ob diese tatsächlich mit Duracell Batterien AAAA oder Energizer Batterien AAAA mithalten können und ob diese genauso sicher sind wie Varta Batterien, beantwortet ein professioneller AAAA Batterien Test .

Bei einem solchen Test überprüfen Experten zum Beispiel ob die angegebene Leistung stimmt, wie viel Ampere die Batterien besitzen und wie lange die Lebensdauer ausfällt. Weitere Prüf-Bereiche sind die Sicherheit, die Verwendung sowie die Belastung für die Umwelt. Die Vergleichsergebnisse werden zusammengefasst und die Batterien mit der besten Bewertung werden schließlich als AAAA Batterien Testsieger gekürt. Hat man also keine Zeit, einen AAAA Batterien Test zu lesen, macht man mit dem AAAA Batterien Testsieger in der Regel nichts falsch. Sollten sich für die ausgesuchten Batterien oder für bestimmte wiederaufladbare AAAA Batterien keine Testberichte oder ein Batterien AAAA Vergleich, kann man ebenso die Erfahrungen bisheriger Käufer berücksichtigen und in die eigene Kaufentscheidung miteinfließen lassen: Sprechen diese ihre Empfehlung aus oder raten sie aus bestimmten Gründen davon ab, die Batterien zu bestellen?

AAAA Batterien kaufen und Geld sparen

Zwar zeigt der Preisvergleich immer wieder, dass man Batterien und Akkus online kaufen sollte, um sich niedrige Preise zu sichern, es gibt allerdings noch weitere Möglichkeiten, bares Geld zu sparen. Hat man mit einem AAAA Batterien Test ein überzeugendes Produkt gefunden, kann man sich zum Beispiel nach einer Großpackung umsehen. In den meisten Fällen werden 2 AAAA Batterien, 3 AAAA Batterien oder 4 AAAA Batterien in einer Packung verkauft. Es gibt aber auch größere Pakete, die zum Beispiel 40 Stück oder sogar 100 Stück Batterien enthalten. Solch ein Angebot lohnt sich vor allem für große Familien, den Freundes- und Bekanntenkreis oder auch Unternehmen, in denen immer wieder Mini-Batterien benötigt werden. Durch den Kauf einer Großpackung fällt der Einzelpreis pro Batterie besonders niedrig aus und es werden nur einmal Versand-Gebühren erhoben.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (68 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen