Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gürtel – praktische und vielseitige Schmuckstücke

GürtelSchon seit der Bronzezeit nutzt der Mensch Gürtel, welcher bis heute verschiedene Funktionen übernimmt. Im Mittelalter symbolisierten Gürtel Macht, Herrschaft und eheliche Treue. Von Herren wurde er zum Halten des Dolches genutzt. Ritter trugen ihr Schwert am Gürtel. In kleinen Taschen konnte Geld aufbewahrt werden, der Almosenbeutel, der Schlüsselbund, der Rosenkranz, ein Messerbehältnis für das Essbesteck – all das konnte am Gürtel hängen. Heute sind Gürtel Accessoires, mit denen, je nach Material und Design, ein Outfit elegant veredelt oder ein einfacher Look aufgepeppt werden kann. Außerdem erfüllt er seine eigentliche Aufgabe, er hält die Hose am richtigen Platz und verhindert, dass diese ihren Weg nach unten nimmt. Aber auch bei gutsitzenden Hosen, sollten Sie einen Gürtel tragen. Zumindest ein klassischer Gürtel Herren in schwarz und in braun sollte in keinem Kleiderschrank fehlen.

Gürtel Test 2019

Gürtel zum Anzug, ja oder nein?

GürtelDie Frage, ob Sie einen Anzug mit Gürtel oder ohne tragen sollen, ist einfach beantwortet. Ja, unbedingt mit Gürtel. Einzige Ausnahme, Sie verwenden Hosenträger. Dann sollten Sie auf keinen Fall noch einen Gürtel zum Anzug tragen. Fast Pflicht ist: Entweder Gürtel oder Hosenträger.

» Mehr Informationen

In der Regel haben Gürtel fünf Löcher. Wenn der Dorn der Schnalle durch das dritte Loch des Riemens passt, sitzt der Gürtel perfekt. Wenn Sie es ganz genau nehmen, stimmen Sie die Farbe der Schließe mit der Metallfarbe von Uhr und Ring ab.

In Stil und Farbe sollten Herren Gürtel nicht nur zu Hemden, Hosen und Jacken, sondern unbedingt auch zum Schuhwerk passen. Wenn Sie einen braunen Gürtel wählen, sollten Sie beim Farbabgleich ganz genau hinsehen. Braun gibt es in vielen verschiedenen Nuancen, beispielsweise Cognac, Camel oder Dunkelbraun. Manche Hersteller machen es Männern leicht, in Sets bieten sie Herren Gürtel und Schuhe in der gleichen Farbe und demselben Material an.

Tipp: Je formeller der Anlass ist, desto dezenter sollte der Gürtel für Anzug sein. Sehr schick und perfekt harmonierend ist beispielsweise ein Gürtel aus Glattleder mit glänzender Dornschließe. Je exklusiver der Anlass, desto schmaler der Gürtel.

Mit einem hochwertigen Herren Gürtel können nicht viel falsch machen, wenn Sie darauf achten, dass die Farben des gesamten Outfits miteinander harmonieren. Ein schwarzer Gürtel Herren guter Qualität ist ein Allroundtalent und passt zu jedem Look. Bunte Gürtel sollte mit Bekleidung in gedeckten Farben kombiniert werden. Ausgefallene Gürtelvarianten auf die restliche Garderobe abzustimmen erfordert viel Fingerspitzengefühl.

Welche Gürtel Herren zu welcher Hose tragen können

Zu Chinos passen sowohl Ledergürtel als auch Stoffgürtel. Empfehlenswert sind schmalere Gürtel, die gern auch farbig sein dürfen. Damit sind allerdings zurückhaltende Farbtöne wie Rost- und Schokoladenbraun oder Blau gemeint. Gegenwärtige Trends gehen in Richtung Marine, sattes Rot oder Flaschengrün.

» Mehr Informationen

Tipp! Auffällige, knallige Farben sind eher etwas für Kinder.

Der passende Gürtel zur Jeans ist im Idealfall breit – etwa 4 cm. Eine stattliche Schnalle kommt bei diesen Modellen gut zur Geltung.  Zu einer hellen Jeans können gut Modelle in braunen Tönen, zu einer dunklen Jeans blaue und schwarze Gürtel kombiniert werden. Im Sommer wirken Khaki oder ein Creme-ton sehr elegant.

Dass bei einem Anzug wirklich alles passt ist besonders wichtig. Für den Gürtel Anzug ist eine Breite von 2,5 bis 3 cm angebracht, nur etwas korpulentere Männer können zu etwas breiteren Versionen greifen.

So könnte eine Grundausstattung aussehen

Gürtel Kleidung
schwarzer, klassischer Ledergürtel passt zu jedem Outfit
schwarzer, formaler Gürtel zum schwarzen oder dunklen Anzug und schwarzen Schuhen
brauner, formaler Gürtel zum Anzug in Blau oder Grau und braunen Schuhen
hellbrauner Gürtel für die Freizeit zu Jeans, Bermudas oder Chino
Stoffgürtel für Shorts im Sommer, gegebenenfalls mit Doppel-D-Schnalle

Die Artenvielfalt der praktischen Accessoires

Businesstauglich sind Anzug Gürtel mit ihrer schlichten und doch eleganten Optik. Optimal sind robuste Echtledergürtel in Schwarz oder Brauntönen mit einer klassischen silberfarbenen oder goldfarbenen Gürtelschnalle. Die Alternative zu Modellen aus echtem Leder sind Kunstledergürtel, die weniger strapazierfähig und nicht so langlebig wie ihre Verwandten aus echtem Leder sind, dafür können Sie diese Gürtel günstig kaufen. Sehr hochwertig sind Gürtel aus geprägtem Leder.

» Mehr Informationen

Koppelgürtel aus echtem Leder und mit Koppelschloss wirken besonders modern und geradlinig. Praktisch sind Wendegürtel, meist mit einer braunen und einer schwarzen Seite versehen. Diese Modelle eignen sich für mehrere Outfits. Eine geschickte und preisgünstige Gürtellösung.

Legere Ledergürtel sind alltagstauglich und beliebt für die Freizeit. Diese Gürtel modern und vielseitig – wirken besonders cool mit künstlich erzeugten Gebrauchsspuren, in der Used-Optik. Extravagant sind Gürtel mit Stanzmustern, Brandzeichen oder rockigen Nieten. (Fast) echte Cowboys tragen Ledergürtel mit großen Metallschließen, auf denen Adler, Pferde oder Schriftzüge abgebildet werden. Legere Gürtel sind genau richtig zu bequemen Jeans.

Sportliche Stoff- und Flechtgürtel, hergestellt aus robustem und strapazierfähigem Webband oder Leder, sind langlebig und stabil. Häufig sind sie mit schlichten, silberfarbenen Koppelverschlüssen angeboten. Kombiniert werden Sie zum Beispiel mit Shirts und Herren Cargohosen. Ein sommerlich, schickes Outfit erhalten Sie beispielsweise, wenn Sie einen Flechtgürtel in einem warmen Braunton zu Leinenhemd und Bermudas verwenden.

Gürtel spielen bei manchen Sportarten eine große Rolle. Bekannt ist der Judoanzug Gürtel, der durch verschiedene Farben den Kenntnisstand des Judokas symbolisiert. Das Farbspektrum reicht von Weiß für die niedrigste Stufe über Orange bis hin zu Schwarz und für die höchste Stufe Rot-Weiß.

Material Eigenschaften
Leder
  • angenehme Textur
  • sehr robust
  • atmungsaktiv
  • natürliche, edle Optik
Kunstleder
  • günstiger als Echtleder
  • leicht zu reinigen
  • hochwertige Optik
  • unempfindlich für Flecken
Kunststoff
  • wird meist in Form eines Canvas Belts angeboten
  • preisgünstig
  • leichte Reinigung

Maß nehmen und die Größe bestimmen – bei Damen und Herren identisch

Gürtel für Anzug, Hose oder Kleid werden als Zahl in Fünfer-Einheiten (Größe 75 bis 140) oder als US-Größe (von XS bis XXXL) angeboten. Die richtige Größe ermitteln Sie so: Eine angezogene Hose ohne Gürtel im Bund messen und das Ergebnis auf fünf beziehungsweise null aufrunden, beispielsweise bei einem Bundmaß von 94 Zentimetern wird auf 95 aufgerundet, passend ist also die Größe 95. Bei einem Bundmaß von 97 Zentimetern ist es empfehlenswert, die Größe 100 zu wählen.

» Mehr Informationen

Bekannte Designer und Hersteller sind unter anderem:

Von Zeit zu Zeit muss ein neuer Gürtel her, aber wo am besten kaufen?

Der Online Kauf bietet viele Vorteile, Sie ersparen Sie sich den zeit- und nervraubenden Einkaufstrip in das Stadtzentrum oder überlaufene Einkaufscenter und sparen noch dabei. Gürtel günstig kaufen können Sie insbesondere in einem Gürtel Shop im Internet, im Gürtel Sale. Ein Preisvergleich ist online einfach und geht schnell. Zusätzlich können Sie sich einen Überblick über Neuheiten verschaffen. Kommt eine neue Kollektion auf den Markt werden ältere Modelle im Preis reduziert im Gürtel Outlet beziehungsweise im Gürtel Sale angeboten. Allerdings sollten Sie, auch wenn Sie günstig online kaufen können, eventuelle Kosten für den Versand mit einkalkulieren.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile eines Gürtels

  • eine schier endlose Vielfalt an Größen, Farben und Designs
  • Accessoire für jeden Anlass
  • hält die Kleidung am richtigen Platz
  • nicht für dreiteilige Anzüge zu empfehlen, da sich die Weste am Gürtel aufstülpen kann
  • teilt die Silhouette

Gürtel können immer getragen werden: zur Hochzeit, im Büro, bei einem Konzertbesuch, in der Freizeit usw. Design und Farbe sollte auf den Anlass abgestimmt werden.

Fazit: Anzug mit Gürtel oder ohne tragen? Natürlich mit – Gürtel Anzug Schuhe – nur so ist Ihr Outfit komplett. Auf einen Gürtel verzichten sollten Sie nur, wenn Sie stattdessen Hosenträger verwenden.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (98 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen