Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Uhrenarmbänder – praktisches Ersatzteil sowie ein vielseitiger Hingucker an Ihrem Handgelenk

UhrenarmbänderOb aus Kautschuk, Silikon, Metall oder Stoff, Uhrenarmbänder stehen in den verschiedensten Materialverarbeitung für Sie bereit. Indem Sie auf ein Uhrenarmband Leder oder auf ein Edelstahlarmband setzen, haben Sie die Möglichkeit, Ihrer Uhr einen völlig neuen Look zu verpassen. Von Ihrem Chronographen bis hin zu verschiedenen Automatikuhren handelt es sich bei Uhrenarmbändern somit längst nicht nur um ein praktisches Ersatzteil für Ihren Zeitmesser. Vielmehr lässt sich Ihre Uhr durch das passende Armband zu den verschiedensten Anlässen stylen. Mal mit Glitzer und dann wieder ganz schlicht und elegant mit einem Lederarmband, bringen Sie Ihre Persönlichkeit und Ihren Style von jetzt an mit dem passenden Uhrenarmband zum Ausdruck.

Uhrenarmband Test 2019

Uhrenarmband-Test: Welche Materialart ist für Ihre Zwecke ideal?

UhrenarmbänderBevor Sie sich ein Damen-Uhrenarmband oder ein Herren-Uhrenarmband kaufen, stellt sich die Frage, welche Materialart in Ihrem speziellen Fall empfehlenswert ist. Stoff, Edelstahl und Leder gehören zu den wichtigsten Optionen, aus denen Sie aussuchen können. Dabei geht ein Uhrenarmband Edelstahl grundsätzlich mit den folgenden Vor- und Nachteilen einher:

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile eines Uhrenarmbands aus Edelstahl

  • sehr stabil
  • äußerst langlebig
  • besonders für Chronographen im passenden Look zu Ihrer Uhr zu empfehlen
  • auch für Taucher geeignet, sofern das Uhrenarmband Edelstahl rostfrei verarbeitet wurde (Taucher müssen allerdings auch darauf achten, dass die Uhr an sich für das Tauchen geeignet ist)
  • keine Flecken bei Wasserkontakt, wie was bei einem Lederarmband und Stoffarmbändern für Ihre Uhr schnell der Fall ist
  • Dank der Faltschließe auch mit einer Hand leicht zu öffnen und zu schließen
  • günstiger im Vergleich zu einem Herren-Uhrenarmband oder einem Damen-Uhrenarmband aus teuren Metallen wie Gold oder Platin
  • im Winter sehr kühl auf der Haut
  • Länge nicht beliebig variierbar, da Sie nur einzelne Glieder herausnehmen oder hinzufügen und keine zusätzlichen Löcher stanzen können
  • Werkzeug zum Kürzen und Verlängern des Armbands erforderlich

Tipp: Während ein Edelstahlarmband als besonders langlebig gilt, wird Sie der eine oder andere unabhängige Uhrenarmband-Test darauf hinweisen, dass es sich dabei nicht um die hochwertigsten Metallarmbänder am Markt handelt. Vielmehr setzen Premium-Uhrenmodelle häufig auf Armbänder aus Gold, Silber, Platin und anderen Metallen, die kostbarer als rostfreier Edelstahl sind.

Sofern Sie sich sicher sind, dass ein Uhrenarmband aus Metall nicht die richtige Wahl für Sie darstellt, da Sie sich wünschen, dass sich Ihre Uhr noch flexibler an Ihr Handgelenk anschmiegt, werden Sie diese beiden Möglichkeiten miteinander vergleichen und Ihre Auswahl treffen wollen:

Materialverarbeitung Beschreibung und Eigenschaften
Uhrenarmband Leder
  • die passende Größe für Ihr Handgelenk lässt sich über eine Schnalle im Nu einstellen
  • Sie können wahlweise weitere Löcher hinzufügen, um das Armband bei Bedarf enger zu schnallen
  • sehr elegante Optik
  • Farben: meist Schwarz, Braun oder Rot, teilweise auch in Blau, Grün und anderen bunten Farben erhältlich
  • nicht für Veganer geeignet
  • günstigere Alternative, die für Veganer geeignet ist: Kunstleder
  • nicht so haltbar und langlebig wie Metall
  • nicht zum Tauchen geeignet
  • in verschiedenen Breiten verfügbar
Armbänder für Ihre Uhr aus Stoff
  • leicht an Ihr Handgelenk anzupassen
  • saugt Schweiß auf und riecht dann unter Umständen unangenehm
  • große Design- und Farbvielfalt
  • in vielen Längen für unterschiedlich dicke Handgelenke erhältlich
  • kann nachträglich verschmälert werden, indem Sie zusätzliche Löcher in das Armband stanzen
  • besonders haltbar und wasserresistent, sofern es sich um einen Stoff aus Synthetik handelt
  • verschiedene Breiten sind erhältlich

Tipp: Wie die Erfahrungen vieler Käufer aus der Praxis zeigen, müssen Sie nicht zwingend auf ein Uhrenarmband, welches von der gleichen Marke wie die Uhr selbst hergestellt wurde, zurückgreifen. Vielmehr wurden die meisten Uhrenarmbänder so konzipiert, dass sie dank ihrer genormten Größen zu den Uhren verschiedener Hersteller passen. Häufig ist es zudem günstiger, wenn Sie Ihr Armband von einer anderen Marken kaufen. Außerdem lassen sich so auch Uhren mit defekten Armbändern reparieren, die Sie schon sehr lange tragen und für welche die originalen Ersatzarmbänder nicht mehr zu bekommen sind.

Uhrenarmband-Vergleich: Worauf sollten Sie achten?

Wenn Sie sich auf die Suche nach einem Testsieger machen, werden Sie nicht nur die Erfahrungsberichte der Kunden sowie den einen oder anderen unabhängigen Testbericht zu einem bestimmten Armband konsultieren wollen. Vielmehr spricht vieles für Ihren ganz eigenen Uhrenarmband-Test . Das beste Uhrenarmband für einen Sportler muss schließlich ganz anderen Ansprüchen gerecht werden als ein Armband für passionierte Modefans. Allgemeine Empfehlungen und Bewertungen sind daher nur bis zu einem gewissen Punkt hilfreich. Sehr gute Armbänder aus dem Uhrenarmband-Shop sollten Sie persönlich in Bezug auf möglichst viele der genannten Kriterien überzeugen können:

» Mehr Informationen
  • ein möglichst leichtes Gewicht, um Ihr Handgelenk nicht unnötig zu beschweren
  • eine möglichst atmungsaktive Verarbeitungsqualität
  • ein angenehmes Hautgefühl ohne Kratzen und Piksen
  • Farbe ganz nach Ihrem Geschmack: Rosegold, Blau, Grün, Silber, Schwarz etc.
  • die Anzahl der Löcher im Armband und an welche Handgelenksgrößen sich das Armband ohne zusätzliche Löcher einstellen lässt
  • Verschlussmechanismus: Klett, Stift, Faltschließe, Schnalle, magnetisch etc.
  • die passende Länge und Breite – zum Beispiel extra lang oder mit einer Breite von 18 mm, 20 mm, 21 mm, 22 mm, 23 mm oder 24 mm
  • der Stil: Vintage, modern, verspielt, romantisch, edgy, usw.
  • die Materialverarbeitung – Leder, Stoff, Metall
  • möglichst langlebig und hochwertig
  • nach Möglichkeit wasserfest und keine Tendenz zu einer Fleckenbildung bei Wasserkontakt
  • wie leicht Sie Ihr Uhrenarmband bei Bedarf reinigen können – generell einfacher bei Stoff und Metall als bei Leder
  • die Marke

Bevor Sie ein Uhrenarmband kaufen, ist ein Preisvergleich angebracht. Achten Sie nicht nur auf die Preise der Angebote, sondern auch darauf, ob der Versand möglichst billig möglich ist. Wenn Sie ein Armband günstig kaufen, sollte der Versand meist als Warensendung realisierbar sein. Im Uhrenarmband-Sale sparen Sie zusätzlich den einen oder anderen Euro.

Außerdem stellt sich die Frage, inwiefern Sie Werkzeug benötigen, wenn Sie Ihr Uhrenarmband kürzen oder wechseln wollen. Inzwischen bieten einige Uhrenhersteller Uhren an, bei denen das Armband einfach in die Uhr eingeklickt wird. Dies macht Werkzeug zwar überflüssig. Allerdings sorgt diese Technologie gleichzeitig auch dafür, dass sich diese Uhr nicht mit so vielen Armbändern beliebiger Marken kombinieren lässt.

Somit büßen Sie viele Auswahlmöglichkeiten im Tausch gegen mehr Komfort ein. Außerdem besteht die Gefahr, dass der Hersteller der Uhren und Armbänder seine Geschäfte unerwartet einstellen könnte. Das würde für Sie bedeuten, dass sich ein neues Armband für Ihre Uhr nur schwer beziehen ließe. Auch deshalb tun Sie gut daran, beim Uhrenkauf viel Wert auf die Art des Armbands zu legen. Am besten entscheiden Sie sich für einen Zeitmesser, für den eine große Vielfalt an Ersatzarmbändern von den verschiedensten Marken zum Kauf bereitstehen.

Welche Marke darf es sein?

Wie bereits angesprochen, ist die Markenvielfalt auf der Suche nach einem neuen Armband für Ihre Uhr riesig. Immerhin gibt es auch Hersteller, die ausschließlich solche Armbänder und gar keine Uhren anbieten. Welche Firmen für Uhrenstrapse können Sie also für Ihren umfangreichen Vergleich heranziehen? Ein Blick auf die nachfolgende Liste soll Ihnen genau das verraten:

» Mehr Informationen
  • Sniper
  • iStrap
  • Zeiger
  • Marburger
  • omyzam
  • CIVO
  • ACE
  • Infantry
  • Possbay
  • Eichmüller
  • Fullmosa
  • myledershop
  • ZIJIA
  • Kapten & Son
  • Eulit
  • Barington
  • WatchBandit
  • Paul Hewitt
  • HE

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen