Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

C Baby Batterien – tragbare Elektrogeräte und Wanduhren mit Strom versorgen

C Baby BatterienObwohl der Name Baby eigentlich auf eine sehr kleine Batterie schließen lässt, handelt es sich um die zweitgrößten verfügbaren Rundzellen. Verwendet werden Babyzellen Batterien aufgrund ihrer hohen Kapazität vor allem in elektrischem Spielzeug, Wanduhren oder tragbaren Radios. Baby-C Zellen gehören ins Standardrepertoire eines jeden Batterieherstellers. Erfahren Sie nun mehr über die Kennwerte der zweitgrößten Rundzelle, welche Hersteller laut dem einen oder anderem Testbericht und den Erfahrungen bisheriger Kunden besonders gut abschneiden und wo Sie C Baby Batterien kaufen und dabei sparen können.

C Baby Batterie Test 2019

Größe, alternative Bezeichnungen und chemische Zusammensetzung

C Baby BatterienWie bei anderen Batterietypen auch, gibt es für  Baby-C Zellen einige alternative Bezeichnungen. Die alternativen Bezeichnungen für eine Batterie vom Typ C sind unter anderem:

  • LR14 / LR15
  • R14
  • AM2
  • E93
  • 14A
  • UM2
  • U7522
  • KC
  • BA3042

Wenn Sie C Baby Batterien kaufen möchten, werden Sie in erster Linie auf zwei verschiedene chemische Zusammensetzungen treffen. Dabei handelt es sich um:

  • Zink-Mangan(-dioxid), Alkaline
  • Zink-Kohle

In Bezug auf die alternativen Bezeichnungen für C-Zellen Batterien wird eine Alkaline Batterie Typ C nach der Internationalen elektrotechnischen Kommission (IEC) als LR14 und eine Zink-Kohle Batterie vom Typ C als R14 bezeichnet. Im Alltag geht dieser Unterschied jedoch häufig unter.

Hinweis: Die Zusammensetzung von Batterien C wiederaufladbar ist in in einem Baby Batterien C Test in der Regel Nickel-Metallhydrid (NiMH). Die Bezeichnung nach IEC lautet HR14.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich C Zellen Batterien um die zweitgrößten verfügbaren Batterien. Die Standardmaße einer Batterie Typ C sind:

Maß Normwerte
Durchmesser 26,2 mm
Höhe 50 mm
Volumen 25 cm³
Gewicht Nicht einheitlich genormt; unterscheidet sich je nach Hersteller und chemischer Zusammensetzung. Durchschnittlich wiegt eine Batterie Typ C zwischen 40 und 70 g.

Leistung, Spannung und Kapazität von Babyzellen Batterien

Die Leistung einer LR14 liegt bei 12 Wattstunden (Wh) und kann damit als recht hoch eingestuft werden (AAA/AA Unterschied für Alkaline Batterien: 1,8 Wh/3 Wh). Batterien C wiederaufladbar sind mit 5,4 Wh etwas weniger Leistungsstark (im Vergleich mit einem AAA Akku: 3 Wh). Hinsichtlich der Spannung unterscheiden sich C Baby Batterien nicht von ihren kleineren Pendant und trumpfen mit 1,5 Volt auf.

Die Kapazität einer Batterie wird in Milli Ampere (mAh) angegeben und sagt aus, wieviel Energie in der Zelle gespeichert werden kann. In einem Typ C Batterien Test unterscheiden sich Baby-C Zellen je nach Hersteller und chemischer Zusammensetzung. Üblich sind vor allem die nachstehenden Kapazitäten:

  • 4000 mAh
  • 5000 mAh
  • 5500 mAh
  • 7800 mAh
  • 8000 mAh

Als Empfehlung gilt immer, dass Geräte, die häufig genutzt werden und viel Strom verbrauchen, mit Batterien höherer Kapazität ausgestattet werden sollten und für Geräte, die einen niedrigen Stromverbrauch aufweisen und nur gelegentlich zum Einsatz kommen, auch Batterien von geringer Kapazität genutzt werden können. Wieviel mAh Sie für Ihren Bedarf benötigen, entscheidet also in erster Linie das elektronische Gerät, welches mit Strom versorgt werden soll.

Hinweis: Sind Ihre C Baby Batterien aufladbar, so ist auch die Kapazität etwas geringer. Dafür haben Sie allerdings den Vorteil, dass die die Akkus 350,500 oder sogar 1000 Mal aufgeladen werden können. In einem Baby Batterien C Test genügt für das Aufladen in den meisten Fällen ein herkömmliches AAA Ladegerät.

Elektronische Geräte für Baby-C Zellen

Im Laufe der Jahre haben die Baby-C Zellen die größeren Mono-D Zellen abgelöst und finden sich heute sowohl in Wanduhren und ferngesteuerten Autos, als auch in tragbaren Radios oder größeren Taschenlampen. Laut einem Typ C Batterien Test findet man Batterien Baby C 1,5 Volt vor allem in folgenden Geräten:

  • Wanduhren
  • Wecker
  • (Taschen-) Lampen
  • Elektronisches Spielzeug
  • Ferngesteuerte Fahrzeuge
  • Tragbare Radios
  • Ghettoblaster

Vor- und Nachteile von C Baby Batterien im Überblick

  • langanhaltende Energieversorgung
  • großes Angebot
  • vielfältig einsetzbar
  • hohe Kapazität
  • Zellen sind verhältnismäßig groß und schwer
  • Baby-C Akkus passen nicht in kleinere Ladegeräte

Bekannter Marken im C Baby Batterien Vergleich

Batterien Baby C 1,5 Volt gehören in einem Typ C Batterien Test zum Standardrepertoire eines jeden bekannten Batterieherstellers. Somit gibt es Varta Batterien C genauso wie Duracell Batterien C oder Energizer Batterien C. Für wen die Marke beim Kauf unerheblich ist, der kann auch auf kleinere Batteriehersteller wie RND oder tecxus zurückgreifen. Insgesamt sind auf dem Markt vor allem folgende Marken vertreten, unter deren Modellen sich auch der eine oder andere C Baby Batterien Testsieger befindet:

  • Varta Batterien C
  • Duracell Batterien C
  • Energizer Batterien C
  • Panasonic Batterien C
  • Sony Batterien C
  • ANSMANN Batterien C
  • RND Batterien C
  • tecxus Batterien C
  • kraftmax Batterien C
  • XENO ENERGY Batterien C
  • GP Batterien C
  • AmazonBasics Batterien C

Die Preise für eine einzelne Batterie liegen in einem Baby Batterien C Test bei zwischen 1 und 2 Euro. Gute C Baby Batterien sind also nicht sonderlich teuer, zumal sie eine deutlich höhere Kapazität aufweisen als kleinere Rundzellen. Marken wie Duracell und ANSMANN sind tendenziell etwas teurer, Marken wie  Varta, GP und AmazonBasics in einem direkten Preisvergleich etwas günstiger.

Die Packungsgrößen beschränken sich im Gegensatz zu AA oder AAA Batterien (50 Stück, 100 Stück oder mehr) zumeist auf 2 Batterien, 3 Batterien oder 4 Batterien. Als Großpackung gelten bei Baby-C Zellen in einem Typ C Batterien Test Packungen mit 10,12 oder 20 Batterien.

Wendet man seinen Blick auf die Rezensionen bisheriger Nutzer, so lässt sich kein eindeuttiger C Baby Batterien Testsieger ausfindig machen. Wie so oft bei Batterien oder elektronischen Geräten, gibt es zum einen überzeugte Anhänger bestimmter Marken und zum anderen Kunden, die sich in erster Linie nach dem Preis richten und damit eher zu einem Angebot unabhängig der Marke greifen. Beste B Baby Batterien per se konnten aus diesem Grund nicht ausfindig gemacht werden.

C Baby Batterien günstig kaufen: Online kaufen und Geld sparen 

Elektrofachmärkte wie Media Markt, Saturn oder Conrad führen zwar Babyzellen Batterien, doch zumeist ist die Auswahl recht gering. In manchen Fällen trifft man dort ausschließlich auf einige erste Plätze der Stiftung Warentest und unbekanntere Marken sind nicht im Sortiment vorhanden. Ein Batterie Shop im Internet hingegen bietet eine deutlich größere Produktpalette mit vielen Großpackungen. Durch die Kombination aus einer günstigen Großpackung mit einem kostenlosen Versand, lassen sich beim Bestellen einige Euros sparen. Schauen Sie also unbedingt in den Onlinehandel, wenn Sie auf der Suche nach C Baby Batterien für Ihre elektronischen Geräte sind.

Hinweis: Leere oder beschädigte Batterien gehören nicht in den Hausmüll! Entsorgen Sie Batterien immer in den vorgesehenen Boxen oder Behältern in Märkten wie Rewe, Aldi, Lidl, dm oder Rossman oder schicken Sie sie an den Hersteller zurück. Nur durch die adäquate Entsorgung kann das Recycling der verwendeten Rohstoffe von Batterien sichergestellt werden!

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen