CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Glashütte Uhren – gelebte Tradition und Perfektion in Vollendung

Glashütte UhrenGlashütte ist eine kleine Ortschaft in Sachsen, welche vermutlich nur wenig Aufsehen erregen würde, hätten sie nicht ihre Uhren berühmt gemacht. Glashütte Uhren stehen für höchste Präzisionsarbeit und eine Perfektion, die ihresgleichen sucht. Eine Uhr aus Glashütte verkörpert auch ein Stück Geschichte. Den ersten Uhrmachern folgend, welche sich einst hier niederließen, werden die Original Uhren in den Manufakturen bis heute nach alter Tradition gefertigt. Damen und Herren in aller Welt tragen mit Stolz diese Meisterwerke der Uhrmacherkunst. Die Glashütte Uhr ist natürlich ein Klassiker, dennoch gehen die Hersteller mit der Zeit und geben den Zeitmessern mit innovativen Details den letzten Schliff. Die hohen Qualitätsansprüche können nur erfüllt werden, wenn jeder Arbeitsschritt voller Sorgfalt ausgeführt wird. 

Glashütte Uhr Test 2017

Ergebnisse 1 - 4 von 4

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Glashütte Uhren": (4.5 von 5 Sternen, 4 Bewertungen)

Wie Glashütte zu seinen Uhren kam

Glashütte UhrenDie Geschichte der Glashütter Uhr ist beinahe eine Legende und  lässt sich bis in das Jahr 1845 zurückverfolgen. Ferdinand Adolph Lange gründete damals im nahen Müglitztal die erste Uhrenfabrik im Glashütter Raum. Die Bevölkerung in Glashütte war durch den versiegten Silberbergbau in finanzielle Not geraten. Der Unternehmer begann daher mit der Ausbildung von Uhrmachern. Dies war der Beginn der Uhrenindustrie und die Wiege der Glashütte Uhr. Zahlreiche Uhrenhersteller schreiben heute ihre ganz eigene Geschichte.

Eine Glashütte Uhr entsteht in aufwendiger Handarbeit und ist somit ein Unikat, welches die Uhrenhersteller mit Stolz erfüllt. Bevor eine Uhr aus Glashütte im Shop angeboten wird, durchläuft sie einen langen und aufwendigen Herstellungsprozess. Die Einzelteile, welche die Glashütte Uhr letztlich ausmachen, werden vorab mehrmals überprüft und mit einem Schliff versehen. Zum Teil werden auch zusätzliche Gravuren angebracht. Moderne Fertigungstechnologien und hochwertige Materialien wie zum Beispiel Saphirglas garantieren die lange Lebensdauer dieser zeitlosen Klassiker am Handgelenk.

Alle Modelle wissen im Test zu überzeugen. Sehr gute Erfahrungen wurden mit dem klassischen Chronograph gemacht. Der ewige Kalender ist dabei eine Besonderheit der Uhrenkollektionen aus Glashütte. Uhrenliebhaber aus aller Welt zeigen mit Uhren aus Glashütte Stil und Persönlichkeit. Die Uhren Preise sind keine Schnäppchen und die Anschaffung einer Glashütte Uhr ist als Investition fürs Leben zu verstehen. Anhand ihrer zahlreichen prominenten Träger zeigt sich die Bedeutung der Marke. So sind Schauspieler Arnold Schwarzenegger, Musik-Legende Bruce Springsteen oder Fußball-Star Michael Ballack im Besitz von Uhren aus den Glashütter Manufakturen.

Uhren aus Glashütte – ein Namen ist Programm

Uhren aus Glashütte können jedem Anspruch gerecht werden. Damenuhren und Herrenuhren von höchster Präzision sind rund um den Globus gefragt. Dabei kann die Glashütter Uhr als Automatik, als Uhr mit Handaufzug, als Chronograph oder als Mondphasenuhr daherkommen. Auch Sportmodelle und Quarzuhren vervollkommnen das Sortiment dieser Original Uhren mit ausgefeiltem Design und langer Lebensdauer. Edelstahl kommt bei der Fertigung e ebenso zum Einsatz wie Platin oder Gold. Glashütte Uhren werden nicht von der Stange verkauft, sie sind und bleiben etwas Besonderes. Dies wird auch daran deutlich, dass jedes Modell eine Seriennummer trägt. Diese befindet sich in der Unterseite des Gehäuses.

Tipp: Jede Glashütte Uhr trägt eine Seriennummer. Diese ist an der Gehäuseunterseite zu finden. Bei nicht nummerierten Uhren dürfte es sich um Fälschungen handeln.

Die Glashütter Uhrenmanufakturen legen Wert darauf, dass trotz Verwendung neuester Fertigungsmethoden und Technologien das Bild der klassischen Glashütte Uhr bewahrt bleibt. Einige der Uhren aus Glashütte haben in der Vergangenheit besonders für Aufsehen gesorgt und sind in streng limitierter Auflage erhältlich:

Modell Hinweise
Julius Assmann I und II  Die Julius Assmann I war das komplizierteste Uhrenmodell, welches in den 1990er Jahren in Glashütte hergestellt wurde. Die Uhr besitzt einen ewigen Kalender und kann wahlweise als Armbanduhr oder als Taschenuhr getragen werden. In Kooperation mit der berühmten Meißner Porzellanmanufaktur wurde die Julius Assmann II entwickelt. Die Uhren sind mit 25 handgemalten Meißner Motiven verziert.
Alfred Helwig Tourbillon Diese Modell ist nach dem Erfinder des fliegend gelagerten Tourbillons, Alfred Helwig benannt. Von dieser Uhr wurden lediglich 25 Exemplare hergestellt. Der Fertigungsaufwand war enorm hoch und diese Uhren erzielen heute Höchstpreise.

Typisch Glashütte – einige spezielle Uhrenmerkmale

Eine Uhr aus Glashütte ist unverkennbar, ganz gleich, ob man sie im Uhrenmuseum bewundert oder im Werksverkauf in Augenschein nimmt. Einige ganz typische Merkmale finden sich in einer Original Uhr aus Glashütte wieder:

Dreiviertelplatine

Die Dreiviertelplatine ist in einem einfachen Glashütter Uhrwerk, also einer Uhr mit Handaufzug zu finden. Die stabile Konstruktion der Bodenplatte geht auf Ferdinand Adolf Lange zurück. Von der Platine werden das Räderwerk und das Federhaus überlagert, allein Anker und Unruh liegen frei.

Glashütter Gesperr

Das Glashütter Gesperr ist ebenfalls teil des Aufzugsmechanismus. Die Sperrklinke des Sperrrades sorgt für das für die Uhren typische Geräusch während des Aufziehens. Die Sperrfeder ist bei den Glashütter Uhren massiv verbaut und lang und geschwungen in der Form. Das Glashütter Gesperr ist aufwendig gearbeitet und nicht zu übersehen.

Glashütter Sonnenschliff

Der Glashütter Sonnenschliff wird auf das Sperrrad oder das Kronenrad aufgebracht und ist als dekoratives Element des Aufzugsmechanismus zu verstehen. Die Manufakturen haben sich hier unterschiedliche Formen zu Eigen gemacht. Bei Glashütter Original Uhren verläuft der Sonneschliff in konzentrischen Bahnen. A. Lange & Söhne bedient sich eines durchgezogenen Schliffs.

Vor- und Nachteile von Glashütte Uhren

  • lange Lebensdauer
  • sehr robust
  • hochwertiges Uhrwerk
  • Preis

Die Glashütter Uhren und ihre Hersteller heute

Eine ganze Reihe von Uhrenmanufakturen tragen heute den Namen Glashütte Uhren in die Welt. Nachfolgend möchten wir einige Unternehmen vorstellen, welche sich um die Glashütter Uhrenfertigung verdient gemacht haben.

Lange & Söhne

Mit A. Lange & Söhne begann die lange Erfolgsgeschichte der Glashütter Uhrenfertigung. Die erste Glashütter Uhrenfirma wurde im Dezember 1845 gegründet. Ferdinand Adolph Lange nahm gemeinsam mit Uhrmacher Adolf Schneider und 15 Lehrlingen die Fertigung von Lange und Söhne Uhren in Angriff. Was in der Mansarde eines Wohnhauses begann, wurde zu einem Traditionsbetrieb mit langer Geschichte. Die erste Taschenuhr, die die Firma verließ, trug die Aufschrift: “A. Lange, Dresden”. Während der sozialistischen Ära wurde das Unternehmen verstaatlicht und 1990 gründete Urenkel Walter Lange die Lange Uhren GmbH neu. Seit dem Jahre 2001 werden Lange und Söhne Uhren wieder im Stammhaus der Firma hergestellt. Eine Besonderheit des Unternehmens ist die Erst- und Zweitmontage. Bevor die Endmontage ansteht, werden die Uhrwerke nochmals vollständig zerlegt und gereinigt, damit Staub oder Kratzer definitiv ausgeschlossen werden können.

Glashütter Uhrenbetrieb GmbH

Unter der Marke: „Glashütte Original” stellt die Glashütter Uhrenbetrieb GmbH Damenuhren und Herrenuhren von Weltruf her. Der Glashütter Uhrenbetrieb ging aus dem VEB Glashütter Uhrenbetriebe nach der deutschen Wiedervereinigung hervor. In den Folgejahren konnte das Unternehmen einige Neuerungen erfolgreich umsetzen. Zum Beispiel wurden Automatik Uhren mit Schweizer Uhrwerken entwickelt und man verlor auch die Tradition nicht aus den Augen und stellte das für Original Uhren typische Kaliber 09-20 weiterhin her. 1994 wurde die Glashütte Uhrenbetrieb GmbH privatisiert. Original Uhren sind Luxuszeitmesser von Format. Der betuchte Kunde kann wahlweise auf Ewigen Kalender, Mondphase oder Großdatum setzen. Weiterhin hat sich das Unternehmen mit seiner Sport- oder Fliegeruhr-Serie einen Namen gemacht.

Nomos Glashütte Roland Schwertner KG

Nomos ist ein Traditionsunternehmen in Glashütte. Allerdings stand die Firma einst unter keinem guten Stern, da die Fertigung der Uhren komplett in der Schweiz abgewickelt wurde. Wiederbelegt wurden Nomos Uhren durch einen früheren EDV-Spezialisten. Roland Schwertner gründete im Januar 1991 die Nomos Glashütte Roland Schwertner KG. Nomos Uhren wurden durch das neue Modell “Tangente” bereichert. Die moderne Uhr erhielt zahlreiche Preise und trägt die Handschrift der Designerin Susanne Günther. In Zusammenarbeit mit den Wempe Chronometerwerken werden seit 2006 Glashütte Uhren gefertigt. Nomos fertigt die Uhren und die Wempe Chronowerke prüfen diese zum Chronometer.

Nautische Instrumente Mühle Glashütte GmbH

Die Traditionsfirma Mühle wurde im Jahre 1869 von Robert Mühle gegründet. Damals wurden Messinstrumente und feinmechanische Gerätschaften hergestellt. Nach der Enteignung der Produktionsanlagen, gründete Enkel Hans Mühle die Firma neu und stellte verschiedene Messgeräte her. Nachdem das Unternehmen zwischenzeitlich vom VEB Glashütter Uhrenbetrieb übernommen wurde, befindet sich die Firma seit 1994 wieder in Familienhand. Mühle Uhren stehen für Schiffsuhren-Anlagen, die in ihrer Präzision weltweit ihresgleichen suchen. Durch die Hauptuhr werden Datum und Zeit aller Nebenuhren gesteuert. Alle Modelle überzeugten in diversen Testberichten und sind Quarzuhren, die einen entscheidenden Vorteil für das Zeitmanagement an Bord von Schiffen bieten.

Bruno Söhnle GmbH

Söhnle Uhren sind stilvolle Armbanduhren für Sie und Ihn, erhältlich als Quarzuhren oder Automatik. Gegründet wurde die Firma im Frühjahr 2000 von einem Schwarzwälder, der bereis seit mehr als 40 Jahren in der Uhrenbranche tätig war. Söhnle Uhren wurden schnell zu einem Verkaufsschlager und seit 2005 konnte sich das Unternehmen auch den internationalen Markt erschließen. Die erste Kollektion an Automatikuhren stellte Bruno Söhnle im Jahre 2010 vor.  Aktuell kann die Bruno Söhnle GmbH auf mehr als 50 Produktlinien verweisen. Mit dem Sonnenschliff und der Dreiviertelplatine bleibt Bruno Söhnle dem traditionellen Uhrenhandwerk in Glashütte treu. Im Shop sind die Uhren sehr gefragt und auch der Werksverkauf wird rege genutzt, denn das Unternehmen zählt laut Umfrage zu den bekanntesten Uhrenmarken Deutschlands im Preissegment von 300 bis 1.000 Euro.

Tutima Uhrenfabrik GmbH

Die Qualitätsmarke Tutima besitzt Tradition seit 1926. Damals gründete Ernst Kurtz die Firma UFAG. Die Marke “Tutima” ist eine Ableitung der lateinischen Entsprechung für sicher und geschützt. Tutima Uhren wurden zwischenzeitlich in Oberfranken und in Niedersachsen produziert. 2008 begann man mit der Verlagerung der Uhrenproduktion nach Glashütte. In der Glashütter Niederlassung wird seit dem Frühsommer 2011 produziert. Tutima Uhren werden seit 2013 in den neuen Modellreihen:

  • Grand Flieger,
  • M2,
  • Saxon One und
  • Patria

aufgelegt. Bekanntestes Modell der Tutima Uhrenfabrik GmbH ist ein Fliegerchronograph als Replik einer in den Jahren 1941 hergesellten Herrenuhr.

Union Uhrenfabrik GmbH

Das Unternehmen ist unter der Bezeichnung Union Glashütte/SA. bekannt. Die Union Uhrenfabrik GmbH besteht seit dem Jahre 1996. Union Uhren werden unter Leitung des Glashütter Uhrenbetriebes hergestellt. In den Union Uhren werden Schweizer Uhrwerke verwendet, welche in Glashütte eingeschalt und veredelt werden. Eine Glashütte Uhr von Union zeichnet sich durch ein schlichtes und funktionales Design aus.

Glashütter Uhren als Legenden – das Uhrenmuseum

Wer eine Uhr aus Glashütte in Augenschein nehmen möchte und alle Modelle auf einen Blick besichtigen will, der besucht das Uhrenmuseum. Die Ausstellung ist gleichzeitig ein Stück Stadtgeschichte, denn diese ist untrennbar mit der Fertigung der Glashütte Uhr verbunden. Besucher können auf zwei Etagen in die Geschichte der Traditionsuhren eintauchen und über 400 Exponate besichtigen.  Dazu zählen Armbanduhren und Taschenuhren aller Epochen sowie Werkzeuge und historische Urkunden.

Glashütte Uhren sind eine Marke, die sich weltweit einen Namen gemacht hat. Die besten Glashütte Uhren stehen im Shop zur Auswahl und die Testsieger sind bei Uhrenliebhabern aus aller Welt gefragt. Die Uhrenhersteller im sächsischen Glashütte werden den hohen Ansprüchen gerecht und machen jede Uhr aus Glashütte zu einem Unikat voller zeitloser Schönheit. Die Uhren Preise entsprechen der aufwendigen und präzisen Handarbeit, die jede Glashütte Uhr unverwechselbar macht. Mit dem Kauf einer Uhr aus Glashütte gehen Sie nicht nur mit der Zeit , Sie sind dieser einen Schritt voraus.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Mühle Glashütte Uhren – deutscher Hersteller von nautischen Instrumenten
  2. KS Uhren – ausgefallenen Automatik Herrenuhren günstig kaufen
  3. Franterd Uhren – modische, preisgünstige Armbanduhren
  4. Kolylong Uhren – preisgünstige und modische Armbanduhren
  5. Geemarc Telecom Uhren – Produkte für Menschen mit Seh- und Hörschwächen
  6. Songdu Uhren – preisgünstige und modische Herrenarmbanduhren
  7. Smartwatches – so viel mehr als eine Uhr
  8. MusicMan Uhren – Lautsprecher und Uhr in einem
  9. MV Uhren – klassische Designs im robusten Kostüm
  10. Skelettuhren – die Uhren mit dem Durchblick
  11. Laute Wecker – pünktlich Aufstehen, auch bei Problemen mit dem Gehör
  12. Pendeluhren – tickende Kunstwerke im Wohnzimmer
  13. Sonnenuhren – natürliche Zeitmesser und eindrucksvolle Dekoration
  14. Kinetic Uhren – technische Innovation vom feinsten
  15. Motorrad Uhren – Zeitmesser zur einfachen Befestigung am Motorrad