Retro Wanduhren – die Zeit zurückdrehen

Retro WanduhrenDie gute alte Zeit. Für die meisten Menschen bildet sich die Vergangenheit mit ihren schönsten Geschehnissen ab. Dazu gehören auch bestimmte Momente, in denen Alltagssituationen wieder gespiegelt werden. So etwa die Küche oder das Wohnzimmer mit der laut tickenden Uhr an der Wand. Eine Retro Wanduhr kann diesen Moment wiederbringen. Eine Wanduhr im Retro Design ist je nach Modell einer Wanduhr nachempfunden, die zu einem bestimmten Zeitabschnitt in Mode war. Eine Wanduhr im Retro Look kann ebenso einer Zeit entsprechen, ohne wirklich in dieser Form je als Original bestanden zu haben. Erfahren Sie hier mehr über die Retro Wanduhren, die führenden Marken, die Ausstattungsmerkmale und was denn Retro Wanduhren sind. 

Retro Wanduhr Test 2017

Ergebnisse 1 - 3 von 3

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Retro Wanduhren": (3.5 von 5 Sternen, 3 Bewertungen)

Was ist eine echte Retro Wanduhr?

Retro WanduhrenIm Grunde besteht keine exakte Zuordnung von Uhren unter dem Begriff Retro Look. Vielmehr stellt es eine Kurzform für das Zurückdrehen der Zeit dar, natürlich nur rein symbolisch. Hierfür ist die Retro Wanduhr im wahrsten Sinne des Wortes hervorragend geeignet. Retro bedeutet nicht etwa Kopie oder Nachahmung, sondern vielmehr Nachempfindung.

Gerade in den letzten Jahren gab es hierzu im Bereich der Inneneinrichtung verschiedene Beispiele wie den Vintage-Look oder den Shabbychic. Beides Einrichtungsstile, in die eine Retro Wanduhr bestens hineinpasst. Wenn es überhaupt Unterscheidungsmerkmale gibt, dann in der Form, dass die jeweilige Wanduhr einem Original nachempfunden ist oder eine bestimmte Zeit repräsentiert. Als Retro Wanduhren werden ebenso Zeitanzeiger bezeichnet, die in einen zeitgenössischen Gegenstand eingebettet sind.

Der Begriff Retro Wanduhr kann auch auf sehr gute Modelle bezogen werden, die heute gefertigt werden, aber in Stil und Aufmachung einer anderen Epoche entsprechen, ohne dass hier ein direkter Zeitbezug gegeben ist. So finden sich zahlreiche Wandpendeluhren mit mehrtätig laufenden mechanischen Uhrwerken, die sogar über Schlagwerke verfügen. Diese Uhren lassen sich etwa in die Zeit des Biedermeiers einordnen oder einer Region, wie etwa die traditionelle Kuckucksuhr aus dem Schwarzwald.

Moderne Technik in nostalgischem Gewand

In den weitaus meisten Retro Wanduhren stecken quarzgesteuerte Digitaluhrwerke, die mit handelsüblichen AA- oder AAA-Batterien betrieben werden. In seltenen Fällen geht die Retrobegeisterung so weit, das aufziehbare Uhrwerke verbaut werden. Zumal es batteriebetriebene oder an den Haushaltsstrom angeschlossene Wanduhren bereits in den 60er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts gab. Da die batteriebetriebenen Wanduhren Laufzeiten von mehr als einem Jahr aufweisen, wird sich kaum jemand die Mühe machen, etwa alle 24 Stunden mit dem Schlüssel das Uhrwerk aufzuziehen.

Was ist eine typische Retro Wanduhr?

Am besten lässt sich eine richtige Retro Wanduhr anhand von Beispielen erklären:

Beispiel Hinweise
Beispiel 1 Die Wanduhr einer bestimmten Zeit. In den 70er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts waren Digitaluhren der letzte Schrei. Bei den Wanduhren zeichneten sie sich durch große Klappziffern aus und lösten so die herkömmlichen Stunden- und Minutenzeiger erst einmal ab. Mit den großen Klappziffern veränderten sich auch die Gehäuse. Nicht mehr rund, sondern viereckig beziehungsweise quadratisch war nun angesagt. Heute ist diese Wanduhr im Retro Design der 70er und auch noch der 80er-Jahre wieder sehr beliebt und findet sich nicht nur in den Küchen privater Haushalte, sondern ebenso in öffentlichen Gebäuden.
Beispiel 2 Die Wanduhr einer Ära. Hier ist die Retro Wanduhr keinem Original nachempfunden, sondern ist mit ihrem Zifferblatt, den Zeigern und den Indizes wie auch dem Gehäuse einem längeren und prägenden Zeitabschnitt nachempfunden. Vor allem das Zifferblatt bietet sich als Fläche an, um bestimmte Wegmarken der Zeitgeschichte vorzustellen. Das können bestimmte Gegenstände sein, die einem Zeitabschnitt zugeordnet werden oder auch Schrifttypen und Farben genauso wie bestimmte Muster. Teilweise bleiben die jeweiligen Retro Wanduhren dabei unbestimmt. Sehr beliebt sind hierbei die Zeitabschnitte der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert mit dem Jugendstil und dem Art déco, aber auch die Nachkriegszeit von 1950 bis 1990. Einen ganz besonderen Abschnitt stellt die Zeit von 1955 bis etwa 1975 dar, die als die Wirtschaftswunderzeit bezeichnet wird.
Beispiel 3 Retro Wanduhren mit einem Bezug zur großen weiten Welt. Fremde Länder, berühmte Orte oder exotische Pflanzen und Tiere sind weitere Motive, die eine Retro Wanduhr kennzeichnen können. Mit dem Aufkommen des Reiseverkehrs erhielt auch die Uhr eine neue Bedeutung. Einerseits waren es bestimmte Eindrücke aus den touristischen Zentren, die sich nun auf Retro Wanduhren wieder finden, andrerseits beeindruckten die in fremden Ländern genutzten öffentlichen Uhren so sehr, dass sie heute selbst als Retro Wanduhr jedem zur Verfügung stehen. So etwa die nostalgische englische Bahnhofsuhr. Eindrucksvoll groß und dem viktorianischen Zeitalter nachempfunden.

Die Vor- und Nachteile von Retro Wanduhren

Natürlich ist eine Retro Wanduhr groß, damit es möglich ist, die Zeit abzulesen, auch wenn das Zifferblatt nicht nur auf Armeslänge entfernt ist. Das ist kein Vorteil, das ist eine der Eigenschaften einer Wanduhr.

Der wirkliche Vorteil der Retro Wanduhr liegt in der Vielfalt der unterschiedlichen Stile bei einem wirklich hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. So lassen sich Wanduhren finden, die zu jedem Einrichtungsstil passen, der sich an der Vergangenheit orientiert. Ob nun

  • Jugendstil,
  • englischer Klassizismus,
  • Art déco,
  • Biedermeier

und wenn es sein muss auch Gelsenkirchener Barock. Nicht zu vergessen der Shabbychic und der Vintage-Stil. Die Retro Wanduhr kann aber auch einfach nur ein Eye-Catcher sein, ein Hingucker. Dafür müssen nicht Tausende Euro in einem Antiquitätenladen ausgegeben werden.

Der Nachteil besteht lediglich darin, dass sich selbst die beste Retro Wanduhr nicht mit jedem Einrichtungsstil verträgt. Aber dafür besteht ja genug Auswahl.

Zusammenfassung: Vor- und Nachteile einer Retro Wanduhr

  • oftmals große Ziffernblätter
  • in verschiedenen Stilen erhältlich
  • ein echter Eye-Catcher
  • passt nicht zu jedem Einrichtungsstil

Führende Marken im Bereich der Retro Uhren?

Retro Wanduhren werden von vielen verschiedenen Händlern und Herstellern angeboten. Nachfolgend eine kleine Liste von in Deutschland vertretenen Firmen, die Retro Wanduhren anbieten:

  1. Zassenhaus, wunderbare Nachbildungen von Küchenuhren der 60er und 70er
  2. Kio-times, Wanduhren in Formgebung der 60er
  3. Wall-Art, spezialisiert auf Wand-Tattoo-Uhren
  4. Hama, Wanduhren nicht nur im Retro Design
  5. Seiko, große Auswahl unterschiedlicher Stile

Hier auf unseren Testseiten können Sie Retro Wanduhren betrachten, die nicht nur Ihrem Geschmack entsprechen und zu ihrem Einrichtungsstil passen. Sie können ebenso in aller Ruhe die Angebote und Preise ansehen und einen Vergleich anstellen. Wir zeigen Ihnen Retro Wanduhren, die günstig sind, aber nicht „billig“ und die im Test hervorragend abschneiden.

Tipp! Nach Ihrem persönlichen Preisvergleich und dem Lesen von Erfahrungen und Testberichte derTestsieger können Sie sich per Klick in den jeweiligen Uhren Shop weiterleiten lassen. Dort ist die besten Retro Wanduhren kaufen ganz leicht. Der Sale Vorgang, das Bestellen und der Versand, erfordert nur kurze Zeit und schon wenige Tage später bereichert Ihre Retro Wanduhr die Einrichtung ihrer Küche oder Ihrer Wohnung.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Mühle Glashütte Uhren – deutscher Hersteller von nautischen Instrumenten
  2. KS Uhren – ausgefallenen Automatik Herrenuhren günstig kaufen
  3. Franterd Uhren – modische, preisgünstige Armbanduhren
  4. Kolylong Uhren – preisgünstige und modische Armbanduhren
  5. Geemarc Telecom Uhren – Produkte für Menschen mit Seh- und Hörschwächen
  6. Songdu Uhren – preisgünstige und modische Herrenarmbanduhren
  7. Smartwatches – so viel mehr als eine Uhr
  8. MusicMan Uhren – Lautsprecher und Uhr in einem
  9. MV Uhren – klassische Designs im robusten Kostüm
  10. Skelettuhren – die Uhren mit dem Durchblick
  11. Laute Wecker – pünktlich Aufstehen, auch bei Problemen mit dem Gehör
  12. Pendeluhren – tickende Kunstwerke im Wohnzimmer
  13. Sonnenuhren – natürliche Zeitmesser und eindrucksvolle Dekoration
  14. Kinetic Uhren – technische Innovation vom feinsten
  15. Motorrad Uhren – Zeitmesser zur einfachen Befestigung am Motorrad