Holzuhren – für eine außergewöhnliche Präsentation der Persönlichkeit

HolzuhrenDie derzeitigen Trends setzen gänzlich auf Einzigartigkeit – man möchte sich von der Masse abheben, nicht nur, was das eigene Aussehen betrifft, sondern auch das stilvoll eingerichtete Zuhause. Hier kommen deshalb immer öfter Holzuhren zum Einsatz, die sich auf dem Uhrenmarkt immer größerer Beliebtheit erfreuen. Die Wahl dieses Materials ist aber weniger auf optische Eigenschaften zu begründen, sondern vielmehr auf die Wirkung, die eine Holzuhr haben kann – egal ob sie sich als Holz Armbanduhr, oder doch als Wanduhr äußert. Denn eine Uhr aus Holz wirkt von vorne herein wärmer und einladender, als Modelle aus anderen, kühl aussehenden Materialien. Sie versprüht Charme und strahlt eine Natürlichkeit aus, die herkömmliche Uhren den Erfahrungen nach nicht bieten.

Holzuhr Test 2017

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Holzuhren ": (4 von 5 Sternen, 2 Bewertungen)

Die Holzuhr für jeden Bereich

HolzuhrenTraditionell ist eine Holzuhr oft in den Räumlichkeiten zu finden. Als Wanduhr oder gar Tischuhr war sie bisher eher eine Alternative zu billig aussehenden Plastik- oder Edelstahl-Pendants. Wer an eine Uhr aus Holz denkt, dem kommen daher oft Bilder von der altbackenen Kuckucksuhr, oder der großen Standuhr aus Omas Zeiten in den Sinn. Auch die gute alte Pendeluhr, die oft als Küchenuhr genutzt wurde, zählt zu den üblichen Varianten der Holzuhr.

Doch das ist längst vorbei – denn dank der heutigen Trends müssen solche Modelle nicht mehr nur von alten Zeiten zeugen, sondern bekommen einen modernen Touch verliehen und erhalten ein schickes Make-Over. Eine moderne Funkwanduhr zum Beispiel kann zur einzigartigen Innendekoration werden, die garantiert nicht jeder hat. Heute treffen in einer Holzuhr moderne Technik, Innovation und natürliche Materialien aufeinander – zwei Gegensätze vereinen sich also zu einem individuellen und speziellen Stück, das sowohl durch coole Funktionen, als auch eine warme und einladende Optik überzeugen kann.

Die Holz Armbanduhr

Holzuhren müssen nicht nur auf den Wohnbereich beschränkt sein – denn sie lassen sich nicht nur als funktionale Wanddekoration benutzen, sondern auch als praktischen Begleiter für unterwegs. In letzter Zeit haben sich auf dem Markt immer mehr Holzarmbanduhren eingefunden, die nun auf dem Vormarsch sind. Die hübschen Modelle, bei denen Teile des Gehäuses sowie das Armband aus Holz sind, lassen sich sowohl von Damen, als auch Herren tragen und bieten einen ganz neuen, frischen Look. Es gibt sogar ganz seltene Geräte, bei denen selbst das Uhrwerk aus Holz besteht. Die ganz kleinen und filigranen Teile, die nur von Meisterhand und per Lupe unter höchster Konzentration eingesetzt werden können, bilden dann das Uhrwerk, das immerzu wie geschmiert laufen muss. Holzuhren für Damen und Herren bieten ein einzigartiges Aussehen, das stark von dem herkömmlicher Armbanduhren abweicht und vor allem seinem Träger mehr Vorteile bietet, als es vergleichbare Modelle tun können.

Es kommt noch einzigartiger

Viele Menschen wollen sich von den Personen aus ihrer Umgebung abheben. Man möchte seinen Charakter zum Ausdruck bringen und die eigene Persönlichkeit auch durch die Kleidung und passende Accessoires vorführen. In diesem ständigen Konkurrenztrieb ist man oft auf der Suche nach ganz besonderen Stücken, die nicht nur Blicke auf sich ziehen, sondern auch von einem guten Stil zeugen.Wer für noch mehr Individualität und Einzigartigkeit sorgen möchte, kann dies mit einer Armbanduhr aus Holz tun. Holzarmbanduhren haben auf der einen Seite nämlich eine Optik, die warm und herzlich ist und sich dadurch stark von anderen Uhren unterscheidet. Auf der anderen Seite ist jede Holzuhr wirklich einzigartig, da sie beispielsweise aus einem Stück Kerbholz gefertigt wird. Da kein Stück Holz in seinen Maserungen und natürlichen Verfärbungen dem anderen gleicht, kann man sich sicher sein, einen einzigartigen Begleiter gefunden zu haben, den definitiv kein anderer hat.

Tipp! Noch spezieller wird es mit einem Bausatz für eine Armbanduhr aus Holz. Ja, Sie haben richtig gehört. Es gibt mittlerweile aufgrund der großen Nachfrage nach Holzuhren sogar Geräte auf dem Markt, die man selber bauen kann. Das ermöglicht dem Nutzer, dass er sich wie ein Uhrmacher selbst fühlen, und sein technisches Interesse mit dem Bausatz befriedigen kann. Man sieht, wie die ganze Mechanik zustande kommt und funktioniert. Wer kann schon behaupten, dass er seine Uhr selbst gebaut hat?

Eine Holz Armbanduhr als Geschenk

Wer etwas ganz besonderes verschenken möchte, kann dies mit Holzuhren für Damen oder Männer tun. Wegen der schon beschriebenen Einzigartigkeit der Stücke bekommt der oder die Liebste nämlich ein schönes Geschenk, dass etwas Abwechslung in die sonst so normalen Geschenke bringt. Die besten Holzuhren werden ja auch in einer schicken Schatulle geliefert, sodass es an der richtigen Präsentation nicht fehlen wird. Man kann seine Damenuhren oder Herrenuhren sogar einer Gravur unterziehen, wenn man das möchte. So lässt sich in das Geschenk noch eine liebe Botschaft, oder ein bestimmtes Datum mit integrieren, sodass solche Holzuhren auch noch an persönlichem Wert gewinnen. Eine Gravur auf einer Holz Armbanduhr ist außerdem leichter zu bewältigen, als bei Edelstahlmodellen, da Holz in der Regel weicher ist, und sich leichter bearbeiten lässt.

Welche Marken bieten Holzuhren an?

Es gibt auf dem Markt so einige Hersteller, die den Trends gefolgt sind, und sich der Produktion von Holzuhren versprochen haben. Da gibt es unter anderem:

  • Wewood
  • Laimer
  • Nixon
  • Kerbholz
Wewood Valerii Danevych Nixon
Gründungsjahr 2010 unbekannt 1997
Besonderheiten
  • Zu den beliebtesten Wewood Modellen gehören die Geräte „Kappa“ und „Jupiter“
  • punkten durch ein geringes Gewicht und eine ausgefallene Optik
  • gelernter Tischlermeister, der wahre Schätze aus selbst gesammeltem Holz für das Handgelenk zaubert
  • einzigartigen Stücke können im Nationalmuseum in Kiew bestaunt werden
  • besonders beliebt in der  Skate-, Surf- und Snowboardszene
  • sehr sportliche Designs

Wer Holzuhren kaufen möchte, wird schnell feststellen, dass die Geräte in fast jedem Uhren Shop günstig zu haben sind. Ein Preisvergleich zeigt, dass die Preise sogar erschwinglich sind, wenn man sich die Modelle anderer Marken aus Edelstahl oder Kunststoff zur Rate zieht. Durch einen Sale wird das Bestellen sogar noch lohnenswerter, denn die Angebote sorgen für unschlagbare Schnäppchen. Beim Versand sollte man allerdings nicht zu sparsam sein, um sein Lieblingsmodell unversehrt zu erhalten.

Holzuhren und der Umweltschutz

Wenn man an Holzuhren für Damen oder Herrenuhren denkt, dann hat man eher ein modisches Accessoire oder einen praktischen Begleiter im Sinn, der durch seine Funktionen für ein pünktliches Auftreten bei der Arbeit oder weniger formalen Angelegenheiten sorgt. Doch wenn man einmal genauer darüber nachdenkt, wird man merken, dass Holzuhren für Herren und Damenuhren aus dem Material einen wesentlichen Teil zum Umweltschutz beitragen können.

Zum einen liegt das daran, dass Holz ein natürlicher Rohstoff ist, der wieder nachwächst und auch auf natürliche Weise in der Natur wieder abgebaut werden kann. Bei Edelstahl und insbesondere Modellen aus Kunststoff ist dies nicht der Fall. Ein Kunststoffarmband beispielsweise würde Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte brauchen, um sich völlig zu zersetzen und damit die Umwelt verschmutzen. Auch die in Kunststoffarmbändern enthaltenen Giftstoffe und Weichmacher können, wenn sie in Trinkwasserquellen landen, Unmengen von Wasser verseuchen – was schlecht für uns alle ist, die auf sauberes Trinkwasser angewiesen sind.

Zum anderen können Holzuhren für Herren und Damen Holzuhren ein Statement für den Umweltschutz sein, und durch Recycling sogar aktiv dazu beitragen. Die Marke Wewood beispielsweise hat sich der Aufgabe gewidmet, Holzuhren aus Industrieabfällen und der Resten der Möbelproduktion zu produzieren. Dadurch muss für die Herstellung kein einziger, neuer Baum gefällt werden – und für die Umwelt schädlicher Müll wird sogar minimiert.

Der naturverbundene, italienische Designer Rossano konstruierte seine erste Uhr aus Holz in dem Jahr 2010, woraufhin die Marke Wewood entstand und amerikanische Unternehmer die erste Filiale in den USA eröffneten.

Wie schneiden Holzuhren im Test ab?

Wer sich nicht sicher ist, wie langlebig und robust Holzuhren sind, der möchte vor dem Kauf zunächst einmal Testberichte lesen. Schließlich möchte man in das beste erhältliche Modell investieren,anstatt sein Geld für Geräte auszugeben, die nicht lange halten. Empfehlungen besagen daher, dass man andere Nutzer oder Bekannte nach ihren Erfahrungen mit den Damen Holzuhren und Holzuhren für Herren ausfragen sollte. So wird man hören, welche Modelle besonders robust sind und auch kleine Unfälle verzeihen können. Dadurch macht sich auch bemerkbar, welche Marken das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten können. Testberichte sind auch oft von Empfehlungen gefüllt, die auf sehr gute Modelle hinweisen und so einen Fehlkauf und lästige Retouren vermeiden.

Was für Vorteile können Holzuhren bieten?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Uhren können Holzuhren ihrem Träger eine ganze Menge Vorteile bieten. Dazu gehören:

  • ein geringes Gewicht – Holz ist ein sehr leichtes Material, wodurch Holzuhren ein viel geringeres Gewicht haben, als vergleichbare Geräte aus anderem Material. Das hat zur Folge, dass eine Holzuhr auch viel angenehmer zu tragen ist, insbesondere im täglichen Gebrauch.
  • für Allergiker geeignet – nicht jeder Nutzer kann Materialien wie Silikon, Kunststoff oder Edelmetalle auf der Haut gut vertragen, manche reagieren sogar allergisch auf diese. Mit Holzuhren kann das nicht passieren.
  • tragen zum Umweltschutz bei – Holzuhren tragen einen wesentlichen Teil zum Umweltschutz bei, sodass jeder mit dem Kauf einer solchen Uhr etwas zur Nachhaltigkeit beitragen kann
  • Modelle mit einem Uhrwerk aus beispielsweise der Schweiz sind genauso hochwertig wie normale Armbanduhren
  • Holz wirkt auf der Haut wärmer, als kühle Edelmetallversionen, sodass sie angenehmer zu tragen sind – auch bei heißen Temperaturen kann Holz die Hitze besser aufnehmen, als Kunststoff oder Edelmetall, was zur Folge hat, dass man nicht unter dem Armband schwitzen muss
  • bei mangelnder Verarbeitung vertragen die Uhren keine Nässe

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Mühle Glashütte Uhren – deutscher Hersteller von nautischen Instrumenten
  2. KS Uhren – ausgefallenen Automatik Herrenuhren günstig kaufen
  3. Franterd Uhren – modische, preisgünstige Armbanduhren
  4. Kolylong Uhren – preisgünstige und modische Armbanduhren
  5. Geemarc Telecom Uhren – Produkte für Menschen mit Seh- und Hörschwächen
  6. Songdu Uhren – preisgünstige und modische Herrenarmbanduhren
  7. Smartwatches – so viel mehr als eine Uhr
  8. MusicMan Uhren – Lautsprecher und Uhr in einem
  9. MV Uhren – klassische Designs im robusten Kostüm
  10. Skelettuhren – die Uhren mit dem Durchblick
  11. Laute Wecker – pünktlich Aufstehen, auch bei Problemen mit dem Gehör
  12. Pendeluhren – tickende Kunstwerke im Wohnzimmer
  13. Sonnenuhren – natürliche Zeitmesser und eindrucksvolle Dekoration
  14. Kinetic Uhren – technische Innovation vom feinsten
  15. Motorrad Uhren – Zeitmesser zur einfachen Befestigung am Motorrad