Chronometer – präzises Laufwerk und zeitlose Optik

ChronometerChronometer Uhren sind eine Klasse für sich. Die Präzision dieser Uhren ist konkurrenzlos. Einst wurden Chronometer vorwiegend für die Zeitbestimmung auf Schiffen und in Flugzeugen eingesetzt. Der Chronometerantrieb zeichnet sich durch seine Ganggenauigkeit aus. Eine Grundvoraussetzung für sehr gute Chronometer ist die Chronometerprüfung. Nur wenn eine Uhr diesen Test bestanden hat, darf von einem Chronometer gesprochen werden. Nicht zu verwechseln sind Chronometer Uhren mit Chronographen. Beim Chronograph handelt es sich um eine sportliche Uhr, die eine zusätzliche Stoppfunktion bietet. An die Präzision und Ganggenauigkeit von Chronometern reichen Chronographen meist nicht heran. Chronometer kaufen ist eine Anschaffung, die gut überlegt sein sollte, denn das Angebot ist umfangreich und anspruchsvoll. Ein Preisvergleich sorgt für Transparenz bei der Auswahl dieses Zeitmessers der Extraklasse.

Chronometer Test 2017

Ergebnisse 1 - 6 von 6

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Chronometer": (4 von 5 Sternen, 6 Bewertungen)

Wie die Uhr zum Chronometer kam – Historisches

ChronometerDie Entstehung des Chronometers führt uns auf See und in das England des frühen 18. Jahrhunderts. Die britische Regierung suchte händeringend nach einer exakten Bestimmung der Länge auf See. Der Uhrmacher John Harrison fand mit seiner Räderuhr eine Lösung und ebnete damit den Weg für Chronometer Uhren. Die Uhren wurden mehrfach weiterentwickelt. Die Definition Chronometer geht letztlich auf John Arnold zurück. Der Uhrmacher bewarb damit seine vierte und letzte Weiterentwicklung der ursprünglichen Räderuhr Harrisons. Damals schrieb man das Jahr 1778. Bis in Deutschland Chronometer gefertigt wurden, sollten noch weitere 100 Jahre vergehen. In England und Frankreich schritt die Entwicklung dagegen schneller voran.

Die Herstellung von Chronometern blieb lange Zeit eine rein handwerkliche Tätigkeit. Die industrielle Fertigung einheitlicher Chronometer setzte erst in den 1940er Jahren ein. In Deutschland entwickelten sich Bremen, Hamburg und das für seine Uhrenmanufakturen bis heute bekannte sächsische Glashütte zu Zentren der Fertigung von Chronometer Uhren. Als in den 1960er Jahren die Quarzuhr erfunden wurde, sanken die Absatzzahlen für die mechanischen Chronometer. Heute können Kunden Chronometer kaufen, die mit Handaufzug oder Automatik ausgerüstet sind und durchweg durch ihre Ganggenauigkeit und Optik zu überzeugen wissen.

Was die Uhr zum Chronometer macht – die Chronometerprüfung

Der Begriff Chronometer kann nicht wahllos für herkömmliche Uhren verwendet werden. Auch wenn häufig besonders präzise und qualitativ hochwertige Uhren als Chronometer bezeichnet werden, dies ist erst zulässig, wenn eine Chronometerprüfung durchgeführt wurde. Dabei handelt es sich um ein standardisiertes Messverfahren, welches von Observatorien oder anderen zertifizierten Kontrollstellen durchgeführt wird. Wurde der Test bestanden, dann erhalten die Uhrenhersteller ein entsprechendes Zertifikat. In Deutschland werden Chronometerprüfungen seit dem Jahre 2006 in der Sternwarte Wempe Chronometerwerke Glashütte durchgeführt. Beste Chronometer im Uhren Shop sind durchweg zertifiziert und ein Chronometer für Herren kann nur als Testsieger gekürt werden, wenn die Chronometerprüfung erfolgreich absolviert wurde.

Der Unterschied zwischen Chronometer und Chronograph

Auf den ersten Blick wird ein klassischer Casio Chronograph vielleicht mit einem Chronometer gleichgesetzt. Beide Uhren haben zwar den Wortstamm “Chrono” für die griechische Entsprechung “Zeit” gemein, besitzen jedoch auch prägnante Unterschiede. Wie bereits erwähnt, müssen Chronometer einer Ganggenauigkeitsprüfung unterzogen werden. Erst dann ist die Bezeichnung Chronometer Uhr zulässig. Ein Casio Chronograph benötigt keine Chronometerprüfung und ist in diesem Sinne auch nicht als Chronometer Uhr, sondern als Sportuhr mit Stoppfunktion zu verstehen. Die Definition Chronometer steht für Ganggenauigkeit und eine tägliche Gangabweichung von -4/+6 Sekunden darf nicht überschritten werden.

Kultobjekt Chronometer

Freiheit, Abenteuer und wahre Männer – dies sind Attribute die durchaus mit Chronometer Uhren in Verbindung gebracht werden können. Chronometer kaufen muss für den sportlichen und abenteuerlustigen Herren kein Traum bleiben, denn im Shop ist die Auswahl groß und die Preise sind gemessen am Wert dieser Luxusuhren durchaus moderat. Ob es sich dabei um eine Automatik Uhr oder eine Uhr mit Handaufzug handeln soll, bleibt dem Geschmack des Kunden überlassen. Uhren mit Handaufzug sind ein Stück Nostalgie. Automatik Uhren sind einfacher in der Handhabung. Die besten Chronographen Uhren vereinen Tradition, vollendete Handwerkskunst und eine zeitlose Optik in sich.

Einige Merkmale der Chronometer Uhren

Untrennbar mit dem Begriff Chronometer verbunden ist die Chronometerhemmung. Dabei werden die Chronometerhemmung mit Feder und die Chronometerhemmung mit Wippe unterschieden. Im Laufe der Entwicklung hat sich die Federhemmung als gängige Methode durchgesetzt. Anfang des 20. Jahrhunderts kam die Wipphemmung beinahe gänzlich aus der Mode.

Tipp! Kein Chronometerantrieb kommt ohne Schnecke und Kette aus. Seit 1908 muss jede Chronometer Uhr, die zur Chronometerprüfung eingeschickt werden soll, darüber verfügen. Lange Zeit war es üblich, schneckenlose Chronometer herzustellen. Einige davon hatten sich einen guten Namen  gemacht und daher erfolgte die Entscheidung, Schnecke und Kette zur Bedingung zu machen vergleichsweise spät.

Vor- und Nachteile eines Chronometers

  • sehr genau
  • hochwertige Verarbeitung
  • oftmals tolles Design
  • keine

Modelle und Marken im Überblick

Ein Blick in die Testberichte verrät, dass Chronometer Uhren beinahe durchweg ausgezeichnete Ergebnisse abliefern. Wer die Uhren im Versand bestellen möchte, der muss damit rechnen, dass der Kauf nicht wirklich zum Schnäppchen wird.

Hersteller Hinweise
John Arnolds Während verschiedene Modelle  durchaus erschwinglich sind, dürfte der Chronometer von John Arnolds dann doch einem eher eingeschränkten Kundenkreis vorbehalten bleiben. Eine historische Uhr des Erfinders des Chronographen hat jüngst bei Sotheby`s Rekordpreise erlangt. Die Uhr wurde für 722.318 Dollar versteigert.
Theo Fabergé Ein Chronometer für Herren der Firma Theo Fabergé steht für vollendete Handwerkskunst. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass das Unternehmen viel Wert auf Details legt und seine mechanischen Uhren mit Silber, Gold, Saphirglas oder eingelagerten Edelsteinen zu wahren Kunstwerken werden lässt. Sie können Chronometer kaufen, die aus hochwertigen Materialien bestehen und durch beste funktionelle Eigenschaften bestechen.
Domino Clock  Ein Chronometer muss nicht zwingend klassisch erscheinen. Auch kryptische Chronometer finden ihre Liebhaber. Dabei ist ein Chronometer Kreuzworträtsel durchaus nicht einfach zu bedienen. Doch die Optik der Chronometer Kreuzworträtsel hat Vorrang. Die Bedienung der Domino Clock fürs Handgelenk ist für den wahren Uhrenliebhaber dann eher zweitrangig.
Ulysse Nardin Die Uhrenmanufaktur Ulysse Nardin wurde 1846 gegründet. Die Chronometer Uhren dieses Herstellers widerspiegeln ein Stück moderner Historie. Viele Hersteller haben im Laufe der Zeit die Schiffsuhren von Ulysee Nardin zu kopieren versucht, meist vergebens. Chronometer Uhren kaufen macht bei Ulysee Nardin doppelt Freude, denn die Uhren sind geschmackvolle Hingucker und von einer überragenden Ganggenauigkeit.
Glashütte Glashütte ist untrennbar mit der Herstellung von Traditionsuhren verbunden. Liebhaber zahlen teils horrende Preise für die Präzisionsuhren aus der sächsischen Ortschaft, in der seit Jahrhunderten Uhrenmanufakturen ihren Sitz haben. Die Uhren werden aufwendig konstruiert und mit einer Chronometerprüfung versehen.

Chronometer Uhren erfüllen höchste Ansprüche. Chronometer für Herren sind ein Statussymbol und stehen für Freiheit, Abenteuer und wahre Männlichkeit. Im Test haben wir beste Erfahrungen mit der Präzision und Ganggenauigkeit dieser Zeitmesser gemacht. Im Uhren Shop können diese zeitlosen Klassiker erworben werden. Ein Vergleich der einzelnen Modelle und der Preise kann dabei behilflich sein, seinen ganz eigenen kultigen Zeitmesser der Spitzenklasse ausfindig zu machen.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Mühle Glashütte Uhren – deutscher Hersteller von nautischen Instrumenten
  2. KS Uhren – ausgefallenen Automatik Herrenuhren günstig kaufen
  3. Franterd Uhren – modische, preisgünstige Armbanduhren
  4. Kolylong Uhren – preisgünstige und modische Armbanduhren
  5. Geemarc Telecom Uhren – Produkte für Menschen mit Seh- und Hörschwächen
  6. Songdu Uhren – preisgünstige und modische Herrenarmbanduhren
  7. Smartwatches – so viel mehr als eine Uhr
  8. MusicMan Uhren – Lautsprecher und Uhr in einem
  9. MV Uhren – klassische Designs im robusten Kostüm
  10. Skelettuhren – die Uhren mit dem Durchblick
  11. Laute Wecker – pünktlich Aufstehen, auch bei Problemen mit dem Gehör
  12. Pendeluhren – tickende Kunstwerke im Wohnzimmer
  13. Sonnenuhren – natürliche Zeitmesser und eindrucksvolle Dekoration
  14. Kinetic Uhren – technische Innovation vom feinsten
  15. Motorrad Uhren – Zeitmesser zur einfachen Befestigung am Motorrad