Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Solaruhren – die Uhren ohne eigene Batterie

SolaruhrenSchauen Sie sich im Online Shop nach Uhren für das Handgelenk um, dann werden Sie früher oder später auf Solaruhren treffen. Solaruhren ähneln laut Solaruhren Test normalen Armband Uhren, haben aber die Besonderheit, dass Sie als Funkuhr mit der Energie vom Sonnenlicht arbeiten. Die Uhr muss nicht aufgeladen werden und hat nur mit dem Licht der Sonne eine hohe Lebensdauer. Wie das funktioniert und wie die Uhren qualitativ verarbeitet sind, verrät der nachstehende Test .

Solaruhr Test 2020

Ergebnisse 1 - 10 von 10

Sortieren nach:

Das Aussehen der Solaruhren

SolaruhrenTestberichte und Empfehlungen von Herstellern und Nutzern sehen im Bereich der Solaruhren gänzlich unterschiedlich aus. Wenn Sie eine Solaruhr bestellen – egal ob Solaruhren Herren oder Solaruhren Damen – dann ähneln diese Solaruhren in der Regel handelsüblichen Uhren, wie Sie diese von Armbanduhren kennen. Die Solaruhr hat meist ein Zifferblatt, kann aber auch als digitale Solaruhr bestellt werden. Das Unternehmen Casio bietet beispielsweise Solaruhren an, die mit einer digitalen Anzeige ausgeliefert werden. Besonders beliebt sind diese Solaruhren laut Solaruhren Test bei der jungen Generation. Aber auch im Bereich des Sports werden solche digitalen Solaruhren gerne eingesetzt.

Die Damenuhren und Herrenuhren werden meist mit einem Zifferblatt versehen. Wie das Zifferblatt letztlich aussieht, hängt vom Hersteller ab. Es gibt eine Reihe von Herstellern, die sich der Produktion von Solaruhren verschrieben haben.

Die Uhren unterscheiden sich anschließend in den inneren Werten. Egal ob die Uhr aus der Schweiz kommt oder aus Deutschland, die Uhren müssen allesamt eine hohe Lebensdauer und Haltbarkeit aufweisen. Zudem muss das Aufladen sehr schnell funktionieren, damit die Uhr nicht versehentlich stehen bleibt.

Tissot Junghans Citizen
Gründungsjahr 1853 1861 1918
Besonderheiten
  • Teil der schweizer Swatch Group-Unternehmensgruppe
  • bekannt aus Filmen wie „Ladykillers“ oder „Das Fenster zum Hof“
  • verschiedene Kollektionen für alle Ansprüche
  • ausführliche Produktvorstellungen der Uhren auf dem Junghans Youtube-Kanal
  • Damen- und Herrenuhren im Sortiment
  • produzierte die ersten Uhren aus Titan

Die Funktionen der Solaruhren

In erster Linie bieten Ihnen die Hersteller verschiedene Funktionen bei Solaruhren an. Dabei muss aber gesagt werden, dass Solaruhren meist nicht mit den Funktionen von Smart Watches mithalten können. Allerdings gibt es einige Modelle, die mit GPS ausgestattet sind. DAS sind beispielsweise die GPS Uhren von Casio, die auch zum Sport eingesetzt werden können. Die GPS Funktion erlaubt ein Aufzeichnen der eigenen Bewegung, sodass später sehr gut nachgeschaut werden kann, wie gut das Training war. Gerade beim Joggen oder Fahrradfahren sind solche GPS Uhren als Solaruhren sehr beliebt, zeigen auch Erfahrungen und Bewertungen im Online Shop.

Desweiteren kommt es bei einer Solaruhr in erster Linie auf die Funktion vom Solarbetrieb an. Solaruhren werden mit Licht aufgeladen, indem sie der Sonne direkt ausgeliefert sind. Da die Uhr ständig um das Handgelenk getragen wird, wird die Uhr ständig aufgeladen, ohne dass Sie die Uhr zwischenzeitlich zum Uhrmacher geben müssen. Dafür haben Solaruhren laut Solaruhren Test Solarzellen im Zifferblatt eingebaut. Auf dem ersten Blick werden solche Solarzellen nicht erkannt werden, doch arbeiten sie sehr genau.

Tipp! Im Bereich der Funktionen gibt es auch noch die Möglichkeit, dass Sie sich eine Solaruhr bestellen, welche wasserdicht ist. Dabei ist wichtig zu erwähnen, dass solche Titan Solaruhren einem Druck von bis zu 10 bar standhalten. Das würde bedeuten, dass Sie die Solaruhr bis zu einer Tiefe von 100 Meter mitnehmen können. Achten Sie beim Kauf aber darauf, dass die Solaruhr für solch eine Tiefe eine Zertifizierung besitzt. Nur so können Sie sich im Schadensfall absichern und einen Ersatz fordern.

Bei den inneren Funktionen kommt es immer auf Hersteller und Solaruhr an. Wenn Sie eine Solaruhr mit Zifferblatt besitzen, wird die Uhr maximal noch eine Datumsanzeige anbieten. Kaufen Sie aber eine digitale Funkuhr, kann diese auch andere Funktionen anbieten. So gibt es digitale Funkuhren mit Pulsmesser, Stoppuhr oder anderen Zeitmessern. Die besten Solaruhren haben dann aber auch ihren Preis – billig sind diese Solaruhren dann nicht zu bestellen.

Das Armband der Solaruhr

Solaruhren werden – wie bereits erwähnt – in verschiedenen Designs angeboten. Da ist es nicht weiter verwunderlich, wenn Hersteller zudem unterschiedliche Armbänder einsetzen. Besonders beliebt sind laut Solaruhren Test die Resin-Armbänder. Diese Armbänder bestehen aus Kunstharz und sind daher sehr haltbar. Zudem haben sie den Vorteil, dass sie Schweiß nicht aufnehmen und das Armband auch nach Jahren noch sehr gut aussieht.

Auf der anderen Seite werden Solaruhren auch häufig mit einem Band aus Leder verkauft. Diese Lederarmbänder sind allerdings weitaus weniger präsent, als es noch vor einigen Jahren war. Leder hat den Vorteil, dass es enorm widerstandsfähig ist. Zudem kann Leder einfach abgewaschen werden, wenn es einmal verdreckt sein sollte. Kaufen Sie besonders hochwertige Solaruhren, bei denen die Preise enorm hoch sind, dann werden Sie auch auf Lederarmbänder treffen. Diese können in braun oder schwarz gehalten werden, wobei schwarze Armbänder meist eingefärbt sind.

Zuletzt gibt es dann noch die Solaruhren, die ein Armband aus Metall besitzen. In diesem Fall sind die Armbänder meist aus Aluminium und in kleinen Lamellen gehalten, die aneinander heften. Die Armbänder sind dadurch sehr flexibel und wirken sehr hochwertig. Sollten Sie allerdings Sport mit der Solaruhr treiben wollen, dann sollten Sie sich andere Angebote im Online Shop anschauen. Im Preisvergleich zeigt sich aber, dass solche Solaruhren mit Aluminium ebenso teuer sein können, wie es bei den Resin-Armbändern der Fall wäre. Es gibt aber auch Metall Armbänder aus Titan. Diese Armbänder sind besonders hochwertig und zeichnen sich dadurch aus, dass die Haltbarkeit enorm hoch ist. Titan kann nicht zerkratzt werden und ist zudem auch noch besonders leicht. Günstige Solaruhren werden gerne aus Aluminium hergestellt, während teure und hochwertige Modelle im aus Titan sind.

Tipp! Im direkten Preisvergleich sind Resin-Armbänder oft günstiger und haben auch im Bereich der Haltbarkeit meist die Nase vorn. Farblich sind die Resin-Armbänder ebenfalls sehr vielseitig und können in meist jede Farbe eingefärbt werden.

Vor- und Nachteile einer Solaruhr

  • kein Batteriewechsel notwendig
  • Zifferblätter sind Solarzellen
  • wandeln automatisch Licht in elektrische Spannung um
  • Lebensdauer des Energiespeichers ist begrenzt

Solaruhren bestellen und vom schnellen Versand profitieren

Im Online Shop gibt es eine Reihe von Angeboten, bei denen Sie sich günstig eine gute Solaruhr bestellen können. Solaruhren müssen in erster Linie gut aussehen, sollten aber im zweiten Schritt auf das Innenleben geprüft werden. Kaufen Sie sich eine Solaruhr, lesen Sie immer die Bewertungen und Erfahrungen anderer Kunden. Sind diese Meinungen positiv, dann können Sie die Uhr bestellen.

Achten Sie beim Kauf auch immer darauf, ob die Uhr eine hohe Lebensdauer besitzt.  Sind alle Bereich erfüllt, können Sie sich die besten Angebote im Sale sichern. Hier gibt es im Vergleich die besten Preise.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Solaruhren - welche sind die besten?

Für die Kategorie "Solaruhr" auf Uhr.net kommen die nachfolgenden Produkte als Testsieger infrage:

Was für einen Hersteller bzw. was für eine Marke empfehlen wir?

Unsere Experten empfehlen Ihnen folgende Marken: Casio, Citizen, Bering.

Welches Preis-Leistungs-Niveau wird hier bewertet?

Das günstigste Produkt für "Solaruhren" auf Uhr.net kostet ca. 100 Euro und das teuerste Produkt ca. 577 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot ca. 239 Euro. Wir empfehlen Ihnen vor Kauf die Verwendung unseres Preisvergleiches!

Test oder Vergleich 2020 in der Kategorie Solaruhren - die aktuelle Top 10

In der Solaruhr Tabelle 2020 zeigen wir Ihnen die Top 10 aus unserem Uhr.net-Test .

Solaruhr - Experteneinschätzungen, Test oder Vergleich
AbbildungNameTyp(en)SternePreis im ShopTest bzw. Vergleich
Casio LCW-M170TD-1AER TestCasio LCW-M170TD-1AERz.B. Herrenuhr, Solaruhr, Titan Uhr4 Sterne (gut)
etwa 229 €» Erfahrungen
Casio LCW-M100DSE-1AER TestCasio LCW-M100DSE-1AERz.B. Silber Uhr, Echtzeituhr, Herrenuhr4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 148 €» Erfahrungen
Casio WVA-M650TD-1AER TestCasio WVA-M650TD-1AERz.B. Armbanduhr, Funk-Solar-Uhr, Funkuhr4 Sterne (gut)
etwa 168 €» Erfahrungen
Citizen AW1365-19P TestCitizen AW1365-19Pz.B. Armbanduhr, Solaruhr, Fliegeruhr4 Sterne (gut)
etwa 100 €» Erfahrungen
Citizen BN0150-10E TestCitizen BN0150-10Ez.B. Solaruhr, Herrenuhr, Taucheruhr4 Sterne (gut)
etwa 153 €» Erfahrungen
Citizen Promaster Sky Pilot TestCitizen Promaster Sky Pilotz.B. Wasserdichte Uhr, Solaruhr, Armbanduhr4 Sterne (gut)
etwa 506 €» Erfahrungen
Citizen BN0100-42E TestCitizen BN0100-42Ez.B. Analoge Uhr, Herrenuhr, Taucheruhr4 Sterne (gut)
etwa 150 €» Erfahrungen
Bering Herren-Armbanduhr Analog 14440-077 TestBering Herren-Armbanduhr Analog 14440-077z.B. Armbanduhr, Titan Uhr, Wasserdichte Uhr4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 174 €» Erfahrungen
Citizen T8154-82E TestCitizen T8154-82Ez.B. Chronograph, Armbanduhr, Handaufzugsuhr4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 577 €» Erfahrungen
Citizen BM7360-82A TestCitizen BM7360-82Az.B. Wasserdichte Uhr, Solaruhr, Analoge Uhr4.5 Sterne (sehr gut)
etwa 187 €» Erfahrungen
Die Daten stammen vom 27.09.2020.

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (107 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Solaruhren – die Uhren ohne eigene Batterie
Loading...

Neuen Kommentar verfassen