Küchenuhren – beim Kochen und Plaudern die Zeit fest im Blick

KüchenuhrenIn deutschen Haushalten sind wir es mittlerweile gewohnt, dass in jedem Raum eine Wanduhr hängt. Ob Funkuhr oder manuell verstellbar, egal wo wir sind, haben wir gern die Zeit im Blick. Doch besonders wichtig ist es, beim Kochen ein Auge auf die Zeit zu haben. Zwischen Gelingen und Misslingen der Hauptspeise liegen teilweise nur Minuten, wenn nicht sogar Sekunden. Deshalb ist eine Küchenuhr aus keinem Haushalt mehr wegzudenken. In den seltensten Fällen müssen Küchenuhren über viele Funktionen verfügen. Entscheidender ist meist die Optik: Ob die Küchenuhr retro angehaucht ist oder ob die Küchenuhr modern aussieht, entscheidet die bereits vorhandene Einrichtung.

Küchenuhr Test 2017

Ergebnisse 1 - 6 von 6

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Küchenuhren": (3.5 von 5 Sternen, 6 Bewertungen)

Küchenuhren – Vielseitige Designmöglichkeiten

KüchenuhrenKüchenuhren sind mittlerweile in fast allen erdenklichen Farben, Formen und Ausführungen erhältlich. In Rot, Weiß, Grün, auch antik, im Vintage Look oder im Retro Design – man kann die Uhr für die Küche inzwischen für jeden Einrichtungsstil kaufen und findet dabei immer das passende Stück. Wenn Sie Ihre Küche im Landhausstil einrichten, bietet sich neben einer Küchen Wanduhr vielleicht auch die Verwendung einer großen Pendeluhr an.

In einer Wohnküche darf es hingegen unter Umständen etwas moderner sein, weshalb die Küchenuhr Funk betrieben sein kann. Die Frage, die sich hier immer stellt, ist ja: Schmückt die Wanduhr Küche oder Wohnzimmer? Je nach Positionierung in der Wohnküche, kann auch das Design variieren. Auch können Sie entscheiden, ob Sie eine Küchenuhr mit konventionellem Ziffernblatt bevorzugen oder ob Sie sich die Uhrzeit digital anzeigen lassen. Folgende Materialien kommen zudem für eine Küchen Wanduhr in Frage:

  • Plastik
  • Holz
  • Keramik
  • Metall
  • Glas

Auf welches Material schlussendlich die Wahl fällt, hängt stark vom Design der bereits vorhandenen Einrichtung ab. Neben verschiedenen Materialien, kann man auch unterschiedliche Hintergrunddesigns wählen. Gerade bei Küchenuhren sind die Hersteller nämlich kreativ. So kann man eine Küchenuhr kaufen, die ein hübsches Blumenmuster im Ziffernblatt hat. Diese sind besonders bei Uhren im Landhausstil sehr beliebt. Andere Küchenuhren hingegen werden mit Hintergrundbildern geliefert, auf denen Kaffeetassen oder kleine Gebäckstücke zu sehen sind.

Tipp! Diese Hintergründe werden dabei ganz unterschiedlich gestaltet – ob die Küchenuhr modern aussieht oder ob die Küchenuhr retro wirkt, entscheidet dabei also nicht nur das Design der Form, sondern auch die Gestaltung des Ziffernblattes. Vor allem, wenn Sie sich für eine Wanduhr entscheiden wollen, kann das Motto manchmal aber auch „Weniger ist mehr“ lauten. Denn auch nach eventuellen Umzügen müssen Sie entscheiden: Soll die Wanduhr Küche oder Wohnzimmer oder vielleicht doch den Flur schmücken? Wer sich hier Flexibilität bewahren will, greift zu einem möglichst neutralen Modell. Soll die Küchen Wanduhr aber auf ewig auch eine Küchenuhr bleiben, dann spricht nichts gegen ein Hintergrunddesign mit entsprechender Gestaltung.

Küchenuhren – mit zahlreichen Funktionen nützliche Helfer

Die besten Küchenuhren verfügen, neben einem schicken Design, über einige Zusatzfunktionen.

Kriterium Hinweise
Kurzzeitmesser/ Kurzzeitwecker So kann es vor allem, wenn Sie viel backen und kochen, ratsam sein, sich eine Küchenuhr mit Kurzzeitmesser oder eine Küchenuhr mit Kurzzeitwecker anzuschaffen. Diese Funktionen helfen bei der Zubereitung von Speisen enorm, denn gerade bei Kurzgebratenem oder gekochten Eiern ist eine genaue Zeitmessung unerlässlich. Da man ja aber während des Kochens häufig noch den Abwasch erledigt oder bereits den Tisch deckt, kann die Zeit schnell aus den Augen geraten. Ein Kurzzeitmesser beziehungsweise ein Kurzzeitwecker in der Küchen Wanduhr kann sich in solchen Situationen als kostbarer Küchenhelfer entpuppen. Im besten Fall handelt es sich bei der Küchenuhr zusätzlich um eine Funkuhr – so können Sie immer die exakte Uhrzeit ablesen. Listet der Hersteller bei der Küchenuhr Funk als Ausstattungsmerkmal auf, können Sie zudem sicher sein, niemals eine Zeitumstellung zu verpassen. Die Küchenuhr erledigt das von ganz allein.
Anzeige Oft zeigen diese Uhren auch das aktuelle Datum an. Wer eine Küchenuhr mit digitaler Anzeige wählt, sollte darauf achten, dass die Anzeige ausreichend groß ist. Bei großen Räumen besteht sonst die Gefahr, dass man die Uhr vom anderen Ende des Raumes sonst nicht mehr ablesen kann. Auch sollten Sie beachten, wohin Sie die Uhr mit Digitalanzeige stellen der hängen. Wird die Küchenuhr von der Sonne angestrahlt, kann es sein, dass Sie die Anzeige nicht mehr richtig erkennen können. Vor allem bei Hektik in der Küche und in Momenten, in denen ein flüchtiger Blick auf die Uhr ausreichend sein muss, kann eine nicht lesbare Anzeige sehr ärgerlich sein.

Eine sehr gute Küchenuhr verfügt auf jeden Fall über ein Ziffernblatt, auf dem genau die Minuten abgetragen wurden. Natürlich sehen andere Ziffernblätter sehr hübsch aus, allerdings fehlt ihnen die Funktionalität, da man minutengenaue Angaben mit diesen Uhren nicht überprüfen kann. Erfahrungen von Menschen, die sehr viel Zeit in der Küche verbringen, zeigen, dass sich wegen der minutengenauen Angaben Küchenuhren mit digitalen Anzeigen durchaus bewährt haben.

Sensor Beste Küchenuhren verfügen darüber hinaus über einen Sensor, der entweder die Außen- oder die Innentemperatur anzeigt, wenn nicht sogar beides.

Vor- und Nachteile einer Küchenuhr

  • oftmals tolle Hintergrundbilder
  • leicht ablesbar
  • einfache Montage
  • selten Alarmfunktion

Küchenuhren – vor dem Kauf Hersteller vergleichen

Vor dem Kauf einer Küchenuhr kann es immer hilfreich sein, sich verschiedene Testberichte anzusehen und zu schauen, ob der Testsieger die gewünschten Ausstattungsmerkmale mitbringt. Neben dem Test verschiedener Funktionen erfolgt in der Regel auch eine preisliche Einordnung der unterschiedlichen Modelle. Solch ein Preisvergleich innerhalb der Hersteller ist durchaus sinnvoll, denn die Preise der verschiedenen Firmen differieren teilweise stark. Die Bekanntheit der Marke und die Herstellungsmaterialien sind für die Preisgestaltung oft ausschlaggebend, obwohl die Ausstattung der Uhr vielleicht die gleiche ist. Um ein günstiges Angebot zu finden, ist der Vergleich unerlässlich, denn dieselbe Ausstattung, die von einer Marke zu einem hohen Preis geboten wird, liefert eine andere Marke vielleicht bereits für viel weniger Geld, weil die Marke selbst weniger bekannt ist.

Die bekanntesten Hersteller für Küchenuhren sind:

  • Hama
  • TFA Dostmann
  • Onetime
  • Technoline

Doch darüber hinaus kann man eine Küchenuhr auch von vielen anderen Herstellern kaufen. Die einfachste Vorgehensweise, um von dem Überangebot an Küchenuhren nicht erschlagen zu werden, ist, eine Küchenuhr mit passender Ausstattung und einem hübschen Design im Uhren Shop zu bestellen. Der Versand erfolgt zu Ihnen nach Hause, wo sie die Küchenuhr direkt an die Wand hängen können und schauen können, ob das Modell in Ihren eigenen vier Wänden immer noch Ihrem Geschmack entspricht. Darüber hinaus können Sie online aus einem viel größeren Angebot an Küchenuhren wählen. So finden Sie im Handumdrehen eine Küchenuhr, die zu Ihnen passt.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Smartwatches – so viel mehr als eine Uhr
  2. MusicMan Uhren – Lautsprecher und Uhr in einem
  3. MV Uhren – klassische Designs im robusten Kostüm
  4. Skelettuhren – die Uhren mit dem Durchblick
  5. Laute Wecker – pünktlich Aufstehen, auch bei Problemen mit dem Gehör
  6. Pendeluhren – tickende Kunstwerke im Wohnzimmer
  7. Sonnenuhren – natürliche Zeitmesser und eindrucksvolle Dekoration
  8. Kinetic Uhren – technische Innovation vom feinsten
  9. Motorrad Uhren – Zeitmesser zur einfachen Befestigung am Motorrad
  10. Retro Uhren – wieder absolut zeitgemäßes Design
  11. Kinderwecker – eine echte Bereicherung für das Kinderzimmer
  12. Musik Wecker – Aufstehen mit Erfolg
  13. Uhrenradios – perfekt in und durch den Tag
  14. Mp3 Wecker – für einen guten Start in den Tag
  15. Fahrradcomputer – der perfekte Begleiter auf dem Zweirad